Treppe

Außer unserer Streich- und Malaktion sind auch noch die Handwerker im Haus, denn die Treppe zum 1. Stock wollten (können) wir nicht selbst schleifen und in Schuß bringen.
Im internet konnte ich über diese Seite (bei „Suche“ gucken, falls Ihr auch was historisches braucht) alte Treppenkantenschoner ergattern (in neu gibts die nur ganz häßlich), und jetzt also gehts los:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

3.11.: Heute nun sind sie fertig geworden, Alles stinkt noch nach Lack, aber es sieht wirklich schön aus: nicht wie neu, man sieht noch, wo der alte Lack so abgelatscht war, daß der Dreck zu tief zum rausschleifen eingearbeitet ist, und ein paar Macken waren auch zu tief – aber es ist ja auch ne alte Treppe- das darf man ruhig auch sehen. Das mit den Kantenschonern ist einfach klasse, ich freu mich richtig dazu 🙂

Jetzt muß ich noch ran: Pfosten lackieren und das alte (50er-Jahre-)Metallgeländer streichen. Auch die Wand will dann nochmal Farbe haben, aber bei Beiden weiß ich noch nicht so recht, welche. Aber ich hab ja erstmal noch mit dem Zaubererschrank genug zu tun, und wie immer wird sich mit der Zeit zeigen, wie es aussehen wird.
Gerade was Farben angeht, hab ich inzwischen gelernt, daß „sacken lassen und warten“ das A und O ist.

Leider hab ich heute fast gar nix gemacht, bin ziemlich krank-ko, erst um dreie konnte ich mich zum Zaubererschrank-Grundieren aufraffen, und so bin ich damit nicht fertig geworden – es ist jetzt schon zu dunkel, um die Innenseite der Tür noch zu grundieren, wenn die Außenseite trocken ist.
Na, aber das Sofa-Geliege war nötig!!

Advertisements

2 Kommentare zu “Treppe

  1. fjonka sagt:

    Och das gibts auch einfacher: in Langballig gibts einen Alte-Baustoffe-Händler, der gerade auf Steine uÄ spezialisiert ist (will sagen: so Tüdelkram wie „meine“ Treppenkantenschoner hat der nicht. )

  2. Bibo59 sagt:

    Oh der hat ja HOLNIS-Fliesen.

    Auf Holnis haben mich ja immer Leute so Dinge gefragt, über die ich gar nicht Bescheid wissen konnte. Einer wollte wissen woher er wohl Ziegel im Farbton seines Alten Hauses bekäme. Hätte ich da bloß diese Seite gekannt.

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s