Ein neuer Mitbewohner ;-)

Seit vorgestern haben wir einen neuen Mitbewohner. Er sieht recht gutgelaunt aus, hat einen laaaaangen Bart und einen Hut auf, und irgendwie erinnert mich seine Silhouette an einen ehemaligen Chef. Ist aber nicht schlimm, es war keiner von den total doofen, und es ist lange genug her *g*. Ich bin sehr gespannt, wie er sich mit uns Anderen verstehen wird – allerdings müssen wir uns schon ein bißchen anstrengen, denn er hat immerhin einen Zauberstab! Wer weiß, was er damit so anrichten kann.

FALLS er Unfug macht, bin aber immerhin nicht ich verantwortlich, denn ausgesucht wurde unser Neuer vom Herrn F..

Darf ich vorstellen?

Wie gesagt, der Herr F. hat ihn ausgesucht, aber ihn auf seinen Standplatz gebracht und sein Gesicht so gedreht, daß man es auch im Profil gut erkennen kann, DAS hat Anne Wenzel gemacht, die übrigens auch schon seine Kompagneuse, die Hexe, zu Glas gebracht hat und dafür gesorgt, daß unsere Küchentür so schön ist, wie sie jetzt ist.

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in renovieren.

2 Kommentare zu “Ein neuer Mitbewohner ;-)

  1. Karin Heister sagt:

    Hallo, gratuliere zum neuen Mitbewohner. Der Zauberer ist genau so toll geworden wie die Hexe.
    Ich sehe, wir müssen bald mal wieder in den hohen Norden
    fahren um all das Neue bei Euch zu bewundern.
    Ein schönes Wochenende mit endlich besserem Wetter
    wünschen Euch K+G

    • fjonka sagt:

      das finde ich ja auch, das Jahr ist lang, das Wetter wird besser, und inzwischen gibts in Schleswig soagr einen Inder zum essen gehn – und bei uns viel Neues- und überhaupt…. ja, kommt man ruhig!

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s