Rapsnasen

Ich hatte davon gelesen- von den Bienen, die in den Stock zurückkehren mit den typischen Rapsnasen. Aber – kann das JETZT sein? Wo nur noch kleine Reste Raps auf den Feldern stehen? Denn heute hab ich fast ständig Bienen an der Villa, die versuchen, sich das abzuputzen, was ich bisher nur als Rapsnase einordnen kann.

Guckt mal:

Vielleicht gibt’s ja auch Beinwell-Nasen, Lindennasen (obwohl unsre Linden noch nicht blühen) oder sonstwas-für-Nasen?

In den letzten Tagen war ich eh schon öfter überrascht:  über die verschiedenen Pollenhöschen!! Meine Damen scheinen höchst modebewußt zu sein: von hellgelb bis dunkelorange ist alles voll im Trend, aber gestern sah ich auch eine Exzentrikerin mit dunkellila Pollenhosen… wo sie DIE wohl aufgetrieben hat?

Diese Pollita hier hat sich offenbar in Latex geworfen, oder wieso glänzt die Büx so???

8 Kommentare zu “Rapsnasen

  1. recyclemouse sagt:

    Zu den Rapsnasen, die bunten Nasen entstehen eigentlich allerorten und vor allen Dingen nicht nur bei Bienen.
    Je nach besuchter Pflanze kann die Farbe der Nase ganz unterschiedlich aussehen (manchmal ist auch die ganze Biene/Hummel wie bepudert).
    Ich weiß, du hattest mir am letzten Wochenende davon erzählt, dass du eine Rapsnase gesehen hast:-) Ich hatte jedoch zeitweise _Sprechblockaden_, weil da noch so viel andres im Kopf war.
    Irgendwo in meinen flickr.com pics habe ich auch bunte Nasen, aber eben auf Hümmelkens.
    Zu dem Pollen, ich hatte im ersten Imkerjahr Bienen mit blutrotem Pollen, im Spätherbst…
    Mit dem Photo bin ich sogar im Deutschen Bienenjournal gelandet:-d
    Violett bzw bläulich könnte Phazelia sein:-)
    Gugg
    http://www.bienenschade.de/Pollen/Pollenfarben.htm

  2. brigitta sagt:

    Also lila ist wahrscheinlich von Phacelia (Bienenfreund). Wird gerne von den Landwirten (oder auch in Gärten) als Gründüngungspflanze genommen. LG Brigitta

    • fjonka sagt:

      Phacelia… hmmm… gesehen hab ich sie noch nirgends, meine eigene im Garten blüht noch nicht – aber wer weiß, wo sich die Bienchen überall rumtreiben!!

  3. Na, Sorgen musst du dir erst machen, wenn du die erste mit einer winzig kleinen Peitsche rumkrabbeln siehst *gg
    „Schwärm!(*zisch*) Mich!(*knall*) An!(*schnalz*)“

  4. Wie niiiiiiiiiiiieeeeeeeedlisch! Ei duzi duzi duuuuuu!
    Oder so. Zum Knuddeln. (Wer traut sich?)
    Vielleicht gibts ja noch andere gelbe Pollen die so kleben und zur Zeit gehäuft vorhanden sind? Oder sie haben wirklich den letzten Rest Raps entdeckt und finden das Zeugs so lecker und preiswert, dass sie sich dort alle zum Lunch verabredet haben?

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s