Was sonst noch schön ist:

  • Das Wetter. Endlich! Heute haben wir in dicken Strickjacken, aber es ist ja auch Oktober mit einer Rest-Gästin von gestern und Hund einen Spaziergang gemacht, uns danach zum Kaffee raus in die Sonne gesetzt und dort laaaange verweilt, sogar gelesen- so schön und warm war das!
  • Mein Fest gestern. Liebe Gäste, schöne Geschenke, Wetter strahlte, Gastgeberin auch… besonders fein: auch „die Neuen“, unsere 3 oder 4, wenn der Lütte mitgezählt wird Imker-Bekanntschaften, sind gekommen und haben sich unter „den Alten“ wohlgefühlt. Älteste Freundin der Anwesenden: 22 Jahre Freundschaft ohne Ofen (Achtung, Insider). Frischeste: hier nachlesbar 😉 Und Alles dazwischen. Schön, daß es Euch gibt!!!!
  • Das Christkind backt Plätzchen, schon seit Tagen!! Schön anzusehen, wenn davon der ganze Abendhimmel feuerrot ist!! Und ich freu mich schon, daß mit Chance ein paar davon für mich abfallen Habt Ihr das früher auch immer gesagt bekommen, wenn der Sonnenuntergang im Herbst so feurig war??
  • Unseren Bienen geht es vielleicht doch nicht so schlecht- ein ewiges Wechselbad der Gefühle….Jedenfalls ergab eine gestrige Kurz-Begutachtung: trotz immer noch viel zu vieler Varroen wirkt das Volk stark und vital. Hörprobe verlief auch positiv. Also, ich hör da nur ein sausen, es wird ventiliert. Aber die erfahrene Imkerin schien auch zu hören, daß da viele sich gut fühlende Bienen sausten *g*. Beim jetzigen Wetter fliegen sie auch wieder ordentlich.
  • Beide Kater sind munter und gesund was auch erwähnt gehört, wenn man mal bedenkt, daß sie schon 14 sind und Kilian ja in diesem Jahr wieder mal dem Tod von der Schüppe gehüpft ist. Also in seinem Falle:  gesund im Sinne von „die Medikamente helfen wirklich gut“. Was viel ist.
  • Wir übrigens auch 🙂
  • Ich freu mich auf viel Besuch in der nächsten Zeit – es sind Kurz- und länger-Besuche im Kalender, von 1 Nachmittag bis 2 Wochen ist in diesem Jahr noch alles dabei. Hab ich schonmal erwähnt, daß ich furchtbar gerne Besuch habe?
  • Morgen soll das Wetter noch genau so wunderbar bleiben
  •  und ich hab noch frei.
  • Das Haus duftet nach Äpfeln. Auf dem Spaziergang kamen wir nämlich an nicht genutzten Apfelbäumen vorbei, wir haben gesammelt, und jetzt liegen duftende Apfelscheiben im Wärmfach vom Ofen

2 Kommentare zu “Was sonst noch schön ist:

  1. Ich freu mich, dass du das schön hast! Und mal wieder vor auf November. Ich werde dann auch ganz bestimmt nix touristisches machen wollen sondern nur weben und vielleicht gemütlich nähen und stricken, für euch kochen und womöglich ein paar Weihnachtsplätzchen backen (nicht das Christkind) und mich ganz ganz doll erholen. Ausgehen wird echt überbewertet. Das mit den Apfelscheiben muss ich auch mal probieren. Zeitnot bringt mir zum nächsten Meetup Äpfel mit, ne ganze Menge *freu*
    *möööööp* die Zeit ist um, Kaffee alle Arbeit ruft. Liebe Grüße!!

    • Rosenfrau sagt:

      Hach – da kann ich mich ganz viel anschließen 😉
      – schön, dass’s dir schön ist
      – ick froi mir auch auf November
      – und ick froi mir, dass du so gerne Besuch hast *g*
      – stricken – sehr gerne, erholen&gemütlich ebenso
      – bloß auf kochen, backen u.Ä. durch meinereine verzichten wir besser

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s