Historisches neu aufgelegt…

Sorry, Leute, aber das muß jetzt sein- und zwar wegen des Links gaaaaanz unten in diesem Bericht- der geht nämlich in der echten „alten homepage“ nicht mehr und ich kann diese nicht mehr editieren. Aber im Thread, zu dem derLink führt, stehen noch einige (mir) wichtige Ergänzungen. Also bekommt Ihr jetzt uralte Geschichten zu lesen.- und unten den funktionierenden neuen Link.

19.1.2006
Heute ist mal wieder einer von „diesen Tagen“.
Frust.
In letzter Zeit gings ganz gut vorwärts:
       
Aber: Am Dienstag nächster Woche sollen die Dachpfannen kommen – und seit 2 Tagen schneit es.
Toll.

Jedesmal, wenns am Dach poltert, hab ich Bange, einer der Dachdecker purzelt gerade runter….
Gestern sind sie denne auch gar nicht erst gekommen, heute schon.

Aber nach Mittag haben sie dann vernünftigerweise aufgegeben.
Und warum Frust?
Weil ich in diesen Tagen auch nix richtig schaffe, denn ich will, bevor das neue Fenster reinkommt, die Gaube tapetenfrei haben, und diese 3 qm (wenn überhaupt) sind die 3 gräßlichsten , die ich je gekratzt habe.
3x naß gemacht.
Immer millimeterweise weitergekommen.
 
Gestern im Keller noch Tapetenablöser gefunden.
Heute mit dem probiert.
Jetzt kam ich immerhin ZENTIMETERweise weiter *seufz*.
Dabei sinds nur 2-3 Lagen, aber die haben es in sich. Gehen ausschließlich einzeln runter, und auch das nur unter heftiger Gegenwehr.
Jetzt bin ich aber soweit durch.
 
Und hab mich erstmal in die Badewanne gelegt zur Belohnung *g*

18 Uhr.
Frau soll den Tag nicht vor dem Abend schimpfen:
nach Wanne und essen „nur mal kurz“ das Fenster vom Keller mit Dämmstoff versehen. Hüpfe also über das Mäuerchen, das den Öl- vom restlichen Keller trennt – und bin bis zum Hintern naßgespritzt…….
das Ende vom Lied: 1 Stunde Arbeitseinsatz, 12 20-l-Eimer Wasser rausgeschöpft und Rückenschmerzen.
Na toll!!!!

20.1.
Wieder 18 Uhr – oh, what a day…… Tag nachlesen

Und damit bin ich jetzt eigentlich ziemlich weit vorn in der Berichterstattung über die Renoviererei bei mir im Haus. Aber erst nach dem schreiben dieses Beitrags kam mir die Idee, auch mal die noch älteren Geschichten vor zu kramen

…und das beginnt dort…

Advertisements

2 Kommentare zu “Historisches neu aufgelegt…

  1. Bea sagt:

    Hatte ich schon mal erwähnt, dass ich Baustellen nicht leiden kann???

  2. neckarhex sagt:

    Solange es nur wegen des Links ist… ich hatte schon befürchtet, daß sich auch der Tatbestand sozusagen selbst wieder neu aufgelegt hat. 😉

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s