Lange gerührt….

… habe ich damals in der Buchstabensuppe meiner Gedanken, um meiner Küchenwand eine Geschichte aus ineinander verschachtelten Worten zu verpassen. War richtig Arbeit, hat aber auch wirklich Spaß gemacht. Einen Ausschnitt gibt’s hier- oder am Montag beim ehrenWort

Und so sieht jetzt der Gesamteindruck aus. – Ist alles schon ein Weilchen her, und ich überlege derzeit angestrengt, wie ich meine gelbe Ecke samt Buchstabengeschichte über eine Renovierung wegretten kann. Nicht so leicht wird das.

4 Kommentare zu “Lange gerührt….

  1. Bea sagt:

    Eigentlich hast du dir auf Bild 1 ja schon selbst eine Idee gegeben: fotografiere doch alles und mach daraus ein Bild. Dann kannst du alles neu gestalten und das Bild später aufhängen. So ist es dann nicht ganz verloren und du kannst trotzdem renovieren was das Zeugs hält. 😉

    • Fjonka sagt:

      hmmmm… ich weiß nicht…. da neige ich dann zu „ent oder weder“. Dann eher eine neue Buchstabensuppe anrühren und – evtl anders gestaltet- nochmal die Mühe.

  2. Bea sagt:

    Wie umfangreich soll denn die Renovierung sein? Willst du komplett neu gestalten oder nur mal frische Farbe drauf?

    • Fjonka sagt:

      Was dazwischen. An der Decke ist noch das allerletzte Stück Raufaser. Das kommt uns schon entgegen und muß runter. Erfahrungsgemäß kommt dann auch ne Menge Putz mit …. also spachteln…. und das Gelbe kann ich leider nicht bloß einfach abkleben und drüber neu streichen (DAS wär’s!!), weil IM Gelben Risse sind. Also …. *seufz*

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s