…wenn Fjonken basteln…

… dann kommt meist was vom Typ „nicht schön, aber individuell“ dabei raus.

So auch diesmal:

Gibt es irgendeine Möglichkeit, daß so eine Heißklebepistole nur dann Heißkleber ausstößt, wenn frau den braucht? Meine läuft, erstmal heiß, stets weiter, auch wenn frau sie in Ruheposition hinstellt. Dafür läuft sie dann aber nicht zuverlässig, wenn sie gebraucht wird- dadurch, daß so viel rausgelaufen ist, heißt „abdrücken“ nicht auch „Kleber haben“

However, nutzbar wird meine Bastelei sein. Wozu? Zur Varroa-Diagnose per Puderzucker:

hier steht, wie’s geht

27 Kommentare zu “…wenn Fjonken basteln…

  1. Jungimker sagt:

    Jetzt habe ich mir diese interessante Variante beim Bieneninstitut Kirchhain mal gründlich durchgelesen und bin gespannt wie erfolgreich Du bist. Klingt in der Theorie sehr gut. Es scheint, die Varroen fallen ab, weil die Bienen angeregt werden sich zu putzen.

    Diese Puderzucker-Nummer lädt aber auch ein zum freien Assoziieren:

    Kann Bienen bei dem vielen Schütteln auch schlecht werden?
    Ist das eine neue Variante von Zuckerbrot und Peitsche?
    Ein paar Gramm weißes Pulver reinziehen und dann geht es ab?
    Wieso denke ich bei dieser Anleitung an das Rezept für gebrannte Mandeln?
    und jetzt ganz praktisch und halb ernst:
    wenn ich als Magazin-Imker den „Windelinhalt“ in warmem Wasser auflöse, schwimmen dann nur die Milben oben? – Ich werde berichten.

    • Fjonka sagt:

      *lol* – „man hat schon Bienen kotzen sehen“ heißt es doch, oder????
      Ich habe gelesen, die varroen könnten sich nicht halten im rutschigen Zucker-Bade. Ich glaub eher nicht, daß die Bienen sich in den 4 stressigen Minuten im Becher zu putzen beginnen
      Windel: Ja, berichte mal, denn das könnten auch TBH-Imker nutzen!

    • Na danke schön, ich hab jetzt ein paar hübsche Bilder im Kopf *gacker*

  2. Rosenfrau sagt:

    Teedoping? 😉
    Ich hatte gestern die volle Dosis aus G-L-Tee UND -Gewürzblüten. Bei dem hiesigen Sintflut-Wetter war das reine Notwehr/Psychohygiene :-/

  3. Wer sich solche ausgefrickelten Methoden nur immer ausdenkt… *staun*

    Vielleicht spinnen diese etwas größeren Heißkleber allgemein. Hatte mal einen ganz kleinen, der funktionierte einwandfrei. Das Nachfolgemodell braucht immer nach ein paar Schüben eine Pause 😐

    • Fjonka sagt:

      Ja, DAS wundert mich auch immer- da soll man erstmal drauf kommen, daß die Varroen sich in gezuckerten Bienen nicht halten können, rausfallen und sich dann zählen lassen….

  4. Bibo59 sagt:

    Dass die Bienen sich das gefallen lassen…

  5. DAS möcht ich sehen, wie du deine geliebten Mausis mit einem Schüttelbecher schüttelst…

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s