Gefjonkte Ernte

hat der Herr gemacht. Schön, gell?

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Jahr 2.

17 Kommentare zu “Gefjonkte Ernte

  1. tarupstefan sagt:

    Tschuldigung, ich denke nur ans Essen. Aber der Honig sieht so lecker aus.
    Wieviele Gläser sind es denn geworden???

    Und ich werde im kommenden Jahr wenigstens noch mehr Trachtpflanzen pflanzen, um den hiesigen Bienen etwas Gutes zu tun.

  2. tarupstefan sagt:

    Das Angebot mit der Verkostung nehmen wir gerne an :-)).
    siehe Mail.

    Schöne Grüße
    tarupstefan

  3. knotensusi sagt:

    phantastische farbe… wann gibt es denn die offiziöse verkostung? 😉

  4. Das ist ja mal soooooooo schön!!! (Und lecker ist der Honig ja sowieso.) Gut gefjonkt Herr und Frau F.!

  5. Steffi teff42 sagt:

    Läcker….

  6. Rosenfrau sagt:

    Sehr toll!
    Und mal abgesehen vom Inhalt bin ich jetzt schon gespannt auf Benamsung&Etikett der zweiten Ernte 😉

  7. Bea sagt:

    Sehr schön! Erstaunlich hell der Honig, woran liegt das?

  8. neckarhex sagt:

    Glückwunsch! Und so ein schönes Etikett… 😀

  9. DieHenkerin sagt:

    Das sieht ja klasse aus. 🙂

  10. Bibo59 sagt:

    Ist das die Biene Fjonka?

  11. hoefi sagt:

    Respekt! Gefällt mir wirklich gut!
    Letztes Jahr war wohl die Probeernte? 😉

    • Fjonka sagt:

      Ja, genau, das mussten wir dann ja auch nach dem ernten entsorgen, das war ja kein „echter“ Honig sondern nur eingetragenes Winterfutter. Insofern ist das jetzt wirklich unsere erste Ernte!

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s