Im Landeanflug

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Übrigens: offenbar gibt es derzeit Pollen von

  1. Weide (blaßgelbe Höschen)
  2. Haselnuß (giftiggelbe -„-)
  3. Scilla (vereinzelte Bienen kommen mit dunkelblauen „Jeans“) – hinter dem link verbirgt sich ein schön bebilderter Artikel aus meinem Lieblings-Gartenblog)
  4. immer noch Krokus (orangegelbe Höschen)

11 Kommentare zu “Im Landeanflug

  1. Lese gerade, dass beim Deutschen Filmpreis „Lola“ als Bester Dokumentarfilm „More Than Honey“ von Markus Imhoof über die weltweit zunehmend bedrohten Bienenvölker ausgezeichnet wurde. Weisst du wahrscheinlich schon. Hab direkt an dich und die Brummseln denken müssen.

  2. Wieder was gelernt. Schön!

  3. Karin sagt:

    Das sind ja tolle Bienenbilder. Du müßtest ja jetzt schon eine ganze Galerie davon haben.
    (Idee für Weihnachten: Bienenkalender!)

  4. Elke sagt:

    Die Fotos sind ganz toll. Ich habe das mal versucht mit dem Teleobjektiv, hatte auch viel Ausschuss. An viele Bienenstöcke kann man wirklich sehr nah heran, ohne dass sich die Damen gestört fühlen.
    Die blauen Jeans habe ich auch schon öfters gesehen.
    VG
    Elke

  5. Bibo59 sagt:

    Übrigens finde ich Deine Bienenfotos ganz toll. Ich habe gestern wieder versucht mit der Dicken fetten Nikon welche zu fotografieren, aber ich traue mich einfach nicht nah genug ran und die Bienen sind immer unscharf.

    • Fjonka sagt:

      Wovor hast Du Bange? Wenn Du’s an Blüten versuchst, sind sie absolut friedlich- solange man sie nicht quetscht- und am Bienenstock ists von Volk zu Volk verschieden. Einfach langsam näher ran, Du merkst dann schon, ob welche unruhig werden. Wenn nicht, bist Du irgendwann bei 5-10cm, da lassen sich dann gute Fotos machen. Bei unserem Volk ist das zur Zeit überhaupt kein Problem (ab August wird’s heikler, da verteidigen sie ihr Winterfutter)
      Hut ist sinnvoll, denn selbst die friedlichste Biene wird aus Todesangst stechen, wenn sie sich aus Versehen in Deinen Haaren verfängt.

    • Fjonka sagt:

      Achja, und das mit dem „unscharf“: kannst mal schätzen, wie viele Fotos ich gemacht habe, von denen diese paar übrig geblieben sind *gg* – ist nicht so leicht mit fliegenden Brumseln… zum Glück gibts die Einstellung „schnelle Serie“, und da ist dann immer mal per Glück eins dazwischen, wo ein Bienchen scharf drauf ist….

  6. Bibo59 sagt:

    Hier blüht gerade Schlehe und Wildkirsche.

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s