Neeee, wat seut!

obwohl- am niedlichsten sind die winzigen, zarten Tönchen, die die Kleinen hören lassen. Wirklich hübsch kann die nur die eigene Mutter finden 😉

P1050143Dann, bitte sehr, noch ein paar Fotos von unserem ersten und hoffentlich nicht einzigen Sommertag:

Und noch etwas ganz feines: am 17.6. habe ich auffe Arbeit gerade unsere Kisten von draußen reingebracht, da seh ich etwas im Augenwinkel, gucke genauer hin, und: ein Kolibri-Schwärmer!!!! Richtig lange konnte ich dem Tierchen zuschauen, wie es im Blumenbeet vor dem laden, das derzeit mit häßlichen und- dachte ich- nichtsnutzigen quietschrosa blühenden Pflanzen bestückt ist, von Blüte zu Blüte schwirrte und mit langem Rüssel Nektar saugte!!!

5 Kommentare zu “Neeee, wat seut!

  1. Äppelken sagt:

    Die sind aber schon irgendwie … feucht?! Klumpig?? Meine erreichen mit ihren „Stimmchen“ mittlerweile ordentliche Dezibel, ich frag mich, wenn die mal flügge werden. Warten wohl bis ich zur Reha verschwinde. Vermieter sind ja auch so wat vor nervig, vor allem, wenn man Rollladenbesetzer und nicht Rollladenbesitzer ist. 😉

  2. Bibo59 sagt:

    Zaunkönig? Dann kann mein gefundenes Nest nicht vom Zaunkönig sein. Dieses Jahr ist fröhliches Nesterraten angesagt. Ollli-V hatte auf Facebook ein Nest unbekannter Erbauer eingestellt.

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s