Machen wir heute wieder Sommerpause?

heißt es bei uns auffe Arbeit fast täglich, seit das Wetter so gut ist 🙂

Wenn wir gerade vor sind und nicht so viel los ist, daß wir dringend, eine 2. Kasse öffnen müssten, dann nutzen wir unser Stechuhr-System aufs angenehmste: 3/4 Stunde Mittagspause  Jede, statt der normalen halben- und gleich läßt sich der Espresso Macchiato viel entspannter genießen, und man ist ordentlich durchgeglüht, wenn man zurück in den Laden kommt.
Und dort gibt es bei dem Wetter jede Menge tiefenentspannte Touristen und ebenso viele kampfquengelnde Kleinkinder. Hochsommer eben!

P.S.:  Heute sollen das selbst hier bei uns 26° werden, gestern haben wir noch unseren zweiten Handkurbelbootausflug gemacht (länger diesmal und wieder wunderschön; der Bericht gestern war von letztem Montag, da konnten wir erst nach des Herrn Feierabend gegen halb acht abends starten. Diesmal waren wir schon um halb sechs auf dem Wasser, und  auch erst um 22:15 Uhr zurück, wie beim letzten Mal auch. Wir waren von Habernis aus in die andere Richtung bis Dollerupholz, haben eine kleine Strandpause eingelegt und sind dann retour bis zur Strandrose. Dort klappte gar nix diesmal, aber zum Schluß hatten dann doch noch alle was von der winzigen Auswahl, die sie überhaupt noch dahatten, im Magen- und dann sind wir zurückgekurbelt und aff nor Hus…. Und jetzt ist das P.S. länger als das eigentliche, aber what shall’s? *g*)

3 Kommentare zu “Machen wir heute wieder Sommerpause?

  1. Neckarhex sagt:

    „kampfquengelnde Kleindkinder“ – was für ein schöner Ausdruck! Wir haben gerade selbst viele davon erlebt, die meisten taten mir extrem leid – ist einerseits verständlich, auch als Kleinkindeltern Sightseeing betreiben zu wollen, aber für die Kinder ist es keine Freude… ich bin froh daß meine Schwestern das auf Zeit „danach“ verschieben, wenn man die Brut woanders parken oder interessiert mitschleppen kann.
    Laut wetteronline habt ihr heute geschlagene 10°C weniger als wir, irre… *staun* – selbst in Hamburg die letzten Tage (Mittwoch bis Sonntag) war es nur 1°C weniger als hier, wobei es hier wenigstens nachts noch halbwegs herunterkühlt. Ich bin dabei froh wenn ich das Schlafzimmer auf nur noch 26°C kriege, auch mit offenen Fenstern und durchzug bleibt es der wärmeste Raum im Haus. *seufz* Ich kann für wärmeliebende Wesen wie Dich nur die Einladung zu uns wiederholen. Vielleicht habt ihr ja mal Lust auf einen längeren Aufenthalt, oder sogar aufs Haus“hüten“, also hiersein wenn wir weg sind und ungestört Urlaub machen können?
    Auf jeden Fall freut’s mich, daß Du die Sonne so gut wie möglich genießen kannst! Mich zieht es in den Schatten und ins Haus, bis sie über den Dachgiebel ist und es draußen erträglich wird. 😉

    • Fjonka sagt:

      Selbst ich bin bei 27° eher im Sxchatten zu finden- aber davon haben wir ja mehr als genug, insofern kann ich unseren garten in diesen Tagen so richtig schätzen *gg*
      Vielleicht können wir ja wirklich mal kommen- daß wir’s bisher nicht taten liegt weniger an Unlust auf Eure Gegend (und Euch) als an Unlust, weit zu reisen (bei MIR), und Ihr seid halt WEIT WEG. Deshalb sieht man uns ja auch so selten beim Äppelken, zB Außerdem habe ich so fürchterlich wenig Urlaub… *seufz*

      • Neckarhex sagt:

        Ja, weit weg in der Tat… ohne die Homecrossing-Gelegenheiten hätte es bei uns vermutlich auch nicht geklappt bisher. *seufz* Beamen müßte man können, oder sowas in der Art!

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s