Dorfspaziergang Ekenis

Herbst in Angeln. Doll ist das Wetter nicht, aber trocken und ohne allzuviel Wind- Zeit für einen weiteren Dorfspaziergang.

Wir kennen Ekenis bisher nur, weil es dort etwas ganz besonderes gibt- nämlich eine Art Dorf-Gemeinschaftsgarten. Dort hat uns vor zwei oder drei Jahren ein Cache hingeführt, und seither waren wir öfters dort:

  • um diesen Cache zu heben
  • um aus dem Bauern-Staudengarten einen Veronika- Ableger zu klauen (Betonung liegt auf „Ableger, die Staude war riesig, als wir sie zum ersten Mal sahen!!)
  • um die schöne Anlage Besuchern zu zeigen
  • um Steine zu gucken (besonders der Herr)
  • und um Fallobst zu sammeln, das wir bei einem der Zeige-Besuche rein zufällig in Massen gefunden haben – es gibt dort nämlich auch einen Streuobstgarten mit „Sortenbeschilderung“, und offenbar gibt es nicht genügend Leute, die dort Äpfel ernten wollen… aber dazu später.

Nun also wollten wir uns auch mal den Rest von Ekenis angucken, und dazu haben wir uns – siehe oben- die beste Apfelzeit ausgesucht- hoffend… aber dazu später. Erstmal haben wir nämlich beim Gasthof geparkt (der ist allerdings zu), und sind eine große Runde gelaufen, in und um das Dorf.

P1060112

Zu dem Stein wollen wir beim nächsten Mal- in den Wäldern um Ekenis hat es uns ausnehmend gut gefallen, da können wir gern nochmal….

P1060088

Ekenis hat wunderbar renovierte Häuser, tolle, große Hofbäume und Wald mit netten Wanderwegen ums Dorf (nicht selbstverständlich in Angeln)

P1060102

Zu diesen – hübsch anzusehenden-  hohlen Gassen schreib ich später mal was extra

P1060104

Typische Angeliter Türe

P1060114

Nein, alt sind die nicht- aber hübsch schon irgendwie, oder?

P1060117

eins von den schön renovierten Häusern….

P1060121

mit (außer der für meine Augen scheußlichen Gaube) toll hergerichtetem Schupfen

P1060123

Sieht einfach gut aus!

Nachdem wir dann gut zwei Stunden durchs und ums Dorf gelaufen waren, sind wir noch in die Gemeinschaftsgartenanlage, Moostoft heißt sie. Zum fotografieren und um zu gucken, ob wir vielleicht wieder den Schnecken ein wenig ihrer Apfel-Beute entreißen können, oder ob diesmal die Ekenisser selbst ernten wollten.  Sie wollten- einige Bäume waren leer. Aber unter einem Cox, einem, dessen Namen ich vergessen habe und noch einem, der uns zu sauer war, lagen schier un-endlich viele Äpfel. Im Tausch gegen 2 Tüten voll (deren Fehlen nicht mal zu sehen war) haben wir den Ekenissern zwei Bookcrossing- Bücher dagelassen- viel Spaß damit 🙂

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Dieser Beitrag ist kartographisch eingetragen bei stories&places.

6 Kommentare zu “Dorfspaziergang Ekenis

  1. Steffi sagt:

    in dem Naturgarten waren wir auch. toll!

  2. Bea sagt:

    Ich finde das große Fenster im Haus auf dem 2. Bild wunderschön, erinnert mich irgendwie an Ruhnmark.

  3. Bibo59 sagt:

    Da möchte ich bitte beim nächsten Homecrossing-Termin mal hin.
    Kannst Du mir das Schild mit den verschiedenen Schnitt-Terminen mal schicken?
    Ich mache ja in meinem Garten so was ähnliches.
    Vorn auf der als „Rasen“ definierten Fläche 😉 wird regelmäßig gemäht, also ca. 1x wöchentlich im Sommer, aber an zwei verschiedenen Tagen. um blühendes wird drumherum gemäht.
    Hinten soll ja Blumenwiese werden, da habe ich dieses Jahr im Frühjahr, im Juni, im September und gestern gemäht. Und dann gibt es so ein kleines Stück hinten links unter dem Gingko, das wird immer mal so mitgemäht. öfter als die „Blumenwiese“, aber nicht so oft wie der „Rasen“.
    Ich bekam gestern das Angebot, im meinem Garten ein paar paar Rocoto-Samen https://de.wikipedia.org/wiki/Capsicum_pubescens zu pflanzen. Gegen eine „Essbeteiligung“ des edlen Spenders*. Vielleicht stelle ich die dort hin.
    * mein Bookcrossie aus Rath.

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s