GUTEN TAG, meine Bienchen :-)))

P1060556

Hello again 🙂

Sonne, windstill, fünf Grad. Eigentlich heißt es, wenn’s über 10 hat, dann fliegen die Bienen. Unsere sind nordisch by nature  😉 , jedenfalls unser Haus zwei. Unsere ältesten Bienen fliegen. Und räumen kräftig aus- es ist ja das Mäusegitter vor den Fluglöchern gewesen, und als ich eben hinkam, war ein Flugloch richtiggehend verstopft- als ich die Korken zog, fielen mir 5 Tote und 2 lebendige Bienen entgegen. Man fliegt, und man räumt Tote weg. Toll, so soll es sein 🙂

P1060558Beim Schwarm hört man kräftiges rauschen, wenn man am Flugloch lauscht, aber keine Biene lässt sich sehen. Man lebt also, und wir hoffen dann mal, daß das Futter langen wird.
Und bei den Kleinen? Man hörte nix, schon die ganze Zeit nicht (es ist ja eine Leerzarge unten). Wir haben dann doch mal, wie empfohlen, die Zargen hochgehoben, um sicherzustellen, daß das Flugloch nicht verstopft wird von toten Bienen- und der ganze Boden lag tatsächlich mit Toten voll. Hmmmm… Also habe ich den Herrn überredet, bei dem schönen Wetter doch mal ganz eben kurz den Deckel zu lupfen- und es gibt gute Nachricht:

P1060559Ach, ich freu mich! Der Winter ist noch nicht vorbei, schon klar- und doch! Das war wirklich erfreulich und ermutigend!

Nachtrag: Drei Wochen später, am 23.Februar, haben wir dann erstmals auch die Kleinen und den Schwarm aus der Villa Brumselia beim ausfliegen begucken dürfen. Vorm Haus zwei war da gähnende Leere… so verschieden sind sie … Aber vielleicht hatten die anderen zwei Völker ja auch ihre ersten Flüge unbeobachtet gemacht, wer weiß?

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Jahr 4.

4 Kommentare zu “GUTEN TAG, meine Bienchen :-)))

  1. a sagt:

    Wer hätte gedacht, dass mir mal das Herz aufgeht, wenn ich eins eurer Bienchen sehe 🙂
    Ich freu mich, dass es ihnen gut geht – und hoffe (für uns alle 😉 ), dass es das mit dem Winter schon war!

  2. Äppelken sagt:

    Das hört man doch gern!! 🙂

    • Steffi sagt:

      genau. 🙂 (und schön zu sehen, dass das Wort „schrumpeliges“ weg ist) *g*

      • Äppelken sagt:

        Hihi, solche Extravaganzen muss die gute Frau F. immer extra freischalten, ich will ihr ja nicht immer soviel Arbeit machen. (Wobei, das schrumpelige ist ja schon frei…)

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s