Mühlen, Schafs- und Bienentag

Gestern war Mühlentag.

Wir haben uns für die Mühle Anna in Rieseby entschieden, und das stellte sich als gut heraus:

Bei herrlichstem Sonnenschein konnten wir uns die Museumsgebäude anschauen: Drei Stockwerke Mühle, einen Obstgarten, ein Bienenhaus, die alte Sägerei voller alter Exponate, einen Nebenraum mit einer ganzen Stellmacherwerkstatt. Draußen schmiedete ein Schmied, eine Schäferin schor Schafe und verspann dann gleich die Wolle (gewaschen wird sie dann auf dem Strang, sagte sie), es gab Erbsensuppe, Waffeln, Wurst und Torte, und das beste: am Schäferinnenstand gabs auch Wolle und Felle und so zu kaufen – und eine einzige Weste aus grauem Schafsfell mit hohem Kragen, Reißverschluß, Innenfutter aus Nessel, gut gearbeitet mit zwei Taschen – die saß wie für mich gemacht und wird mich im Winter kuschelig warm halten. Mit vernünftigem Preis-Leistungsverhältnis (80 Euro).

Super!

Die Mühle ist gleich am Haus angebaut.

Die Mühle ist gleich am Haus angebaut (rechts die weiße Wand ist schon Mühle)

 

P1070158

Das Museum ist Heimat-, nicht Mühlenmuseum. Vom Themenspektrum ähnlich dem Bönstruper, aber übersichtlicher und geordneter. Ich fands schon sehr interessant und auch gut aufgemacht, aber das Bönstruper hatte in seinem geordneten Chaos für mich mehr Faszination. Ich konnte mehr selbst entdecken. Schön war, daß dieses Museum hier in einem Punkt eine echte Ergänzung bot: hier, in Rieseby, wurde auf einer getippten DIN A 4-Seite erklärt, wie es zu dem kam, was wir in Bönstrup bewundert hatten: Notgeld mit Dorfbezug. Dazu gibt’s demnächst mal einen eigenen Beitrag.

Wieder daheim angekommen, haben wir unsere 2. Ernte eingeglast: den verdeckelten Honig aus einer noch nicht fertig ausgebauten Wabe aus Haus2. Fünf 250-g-Gläser plus einem Rest gab’s, auf dem Foto sieht man, wie kristallisiert-trübe der Honig morgens aussah, daß er aber noch fließt. Mal sehn, ob’s diesmal hinhaut, und er schön cremig bleibt. Wir haben zwar nicht lange gerührt (Ernte vor knapp einer Woche), aber dafür, wie sich’s gehört, 1-2x täglich.

P1070148

Bei den Sternchen haben wir morgens gleich bevor es heiß werden konnte geguckt und noch immer keine Brut gefunden. Sie haben ein kleines Stück Wabe mit Stiften vom Schwarm per Zahnstocher-Aufspießung eingehängt bekommen zur Weiselprobe. Das bedeutet: wenn sie keine Königin (= Weisel) haben, werden sie jetzt eine dieser Wabenzellen zur Königinnenzelle ausbauen und sich so eine Königin selbst machen. Haben sie aber doch eine, die nur noch etwas Zeit braucht, um loszulegen, dann werden sie aus den Stiften ganz normale Arbeiterinnen großziehen. Ich denke noch immer, daß es letzteres sein wird. Sie tragen ja (in Erwartung der Brut??) schon wieder Pollen ein, und auch heute waren sie wieder absolut entspannt. Und es heißt, Völker ohne Königin seien auffallend unruhig und aufbrausend.

Dann noch ein wenig Garten. Kennt Jemand Pflanze Nummer drei? (anklicken macht’s größer)

Der Rest war Sonne, Hängematte, Buch und Kaffee 😉 Und schon wird wieder Abend.

Advertisements

7 Kommentare zu “Mühlen, Schafs- und Bienentag

  1. steffi sagt:

    Lupine isses nicht, Löwenmaul vielleicht (aber nur wenn die Brennesselähnlichen Blätter nicht dazu gehören). Zuerst dachte ich an Fingerhut, aber den kennt eigentlich jeder.
    Letztendlich warte ich auch auf ein größeres Blütenbild.

  2. Bibo59 sagt:

    Ist es Eisenhut? http://de.wikipedia.org/wiki/Eisenhut In dem Fall nehme ich mir gern mal einen Ableger, wenn er sich etwas ausgebreitet hat.

    • Fjonka sagt:

      nein, der ists nicht, es ist ein Lippenblütler. Werde nochmal „Blüte groß“ versuchen, aber ich wollte de Blätter mit drauf haben, die sind nämlich ganz untypisch für alles, woran ich gedacht hätte.

  3. Bibo59 sagt:

    Kann ich von Nr. 3 die Blüte mal in groß sehen?

  4. Äppelken sagt:

    Oh schön! Gibts Anfang August auch irgendwelche „…-Tage“ für Touris wie mich?

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s