Vespula germanica

germanicaHa-haaa!

Nachdem ich dieses Foto einer von unseren Villa Brumselia-Bewohnerinnen getöteten Wespe geschickt hatte, konnte mir beekarma sagen, um wen’s sich da handelt. Die unsere Bienen ärgern, den Knöterich bevölkern, uns mit tiefem Ton umbrummen und in den Apfelsaft fallen, es sind Exemplare der

Vespula germanica

Schade eigentlich, daß genau eine der zwei Arten, die Bienen und Menschen ärgern, bei uns in diesem Jahr in Mengen auftreten.

Charakteristisch sind wohl die drei schwarzen Punkte auf dem Gesicht (die allerdings bei diesem Exemplar für den Laien nur sichtbar sind, wenn er extra drauf aufmerksam gemacht wird *g*) Und man sieht sofort (!) daß es eine Kurzkopfwespe ist, weil die Mandibeln direkt unter den Augen ansetzen. Okay….. jetzt seh ich’s auch ….

Ganz herzlichen Dank, beekarma, ich glaube, die erkenn‘ ich am Verhalten gepaart mit der Optik von nun an auch selbst 🙂


Aussortiert: einige Bücher, die ich nun doch nicht mehr Zweit-lesen möchte. Natürlich kommen die zu BookCrossing…

 

Advertisements

2 Kommentare zu “Vespula germanica

  1. Bibo59 sagt:

    Ha Haaa! Das habt ihr nun von Eurem Prachtsommer, ihr Nordlichter. Bei und war im Frühjahr ein „Wespenjahr“ angekündigt und dann war der August so nasskalt, dass bis jetzt keine Wespe aufgetreten ist.

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s