21 bis 30

Weiter geht’s mit den nächsten zehn Blogs aus der Liste derer, die in meinem Feedreader sind:

  1. Völlig neu und deshalb alphabetisch nicht passend nachgeschoben: Büchertage2.0 ist gut geschrieben und berichtet oft von den Erlebnissen als Anleiterin einer Lesefördergruppe. Momentan geht’s mit den Kindern zum vorlesen in ein Seniorenheim – witzig zu lesen, wie das so läuft…. Vielleicht sollte ich noch erwähnen, daß ich schon länger für jeden Neuzugang ein anderes Blog aus der Leseliste werfe. Fällt mir schwer, aber es wird sonst einfach zu viel!
  2. Facie populie sammelt meist alte Schwarz-weiß-Fotos – oft faszinierend!
  3. Faces in places habe ich ja schonmal vorgestellt. Gesichter. Überall! 😉
  4. Felis Major kennen regelmäßige Hier-MitleserInnen auch schon. Ein schönes Alltagsblog, oft nachdenklich und mit ordentlich Katzencontent 😉
  5. Bei Fiefhusen gibts Garten, seit einiger Zeit Puschelhühner und seit neuestem auch einiges zum Thema umweltfreundliches Leben
  6. Auch Foolfashion kennt Ihr schon: Selbermachen, nachhaltig leben, selbst denken und vielleicht demnächst sogar noch Bienen 😉
  7. Bei Schwingelschwingeldingdong steht Minimalismus und Nachhaltigkeit als Blogthemen ganz obenan, momentan scheint in Frau Dingdongs Leben Zeit etwas rar, und so gibt’s öfter mal ein Weilchen nix oder „nur“ Wochenrückblicke
  8. Frau Tonari schreibt eine ähnliche bunte Mischung aus allem, was sie bewegt, wie ich hier. Und führt allmonatlich die Rostparade an, bei der ich ja auch mitmache.
  9. Futurzwei habe ich ebenfalls schon gesondert vorgestellt. Motivierende Geschichten vom Gelingen
  10. … und dann noch Günstiggärtnern. Nach wie vor für mich das beste Gartenblog. Übrigens stelle ich grad fest, daß sehr viele Gartenblogs inzwischen aus meiner Leseliste verschwunden sind, die Schwerpunkte meines Interesses haben sich auch in dieser Hinsicht geändert

Viel Spaß beim klicken. Ich stelle allerdings fest, daß meine Leserschaft insgesamt reichlich klickfaul ist 😉 Das bewahrheitet sich auch hier, wobei es selbstverständlich auch daran liegen mag, daß für mich interessante Blogs für Euch zum gähnen sind. Oder daß ich sie in meinen Kurzbeschreibungen nicht lecker genug mache. Aber immer mal scheint ja doch Jemand irgendwo was interesaantes zu finden (das seh ich natürlich in meinen Statistiken bei wp nicht, das erzählt mal die eine oder der andere), insofern mach‘ ich wacker weiter *g*


Aussortiert: Konstantin-Kirsch-Blog das mit der ungewünschten Biotonne kommt auf uns auch noch zu, da geh‘ ich konform mit seinem Ärger. Und seine Bienenbeuten im Siebenstern sowie die Baumhäuser finde ich spannend. Den Rest allerdings nur mehr schwer erträglich, und der Rest überwiegt mengenmäßig sehr….

Advertisements
Dieser Beitrag wurde in Sonst so veröffentlicht und mit getaggt.

14 Kommentare zu “21 bis 30

  1. Bibo59 sagt:

    Immerhin habe ich mir Günstiggärtnern in die Lesezeichen gelegt. Ich habe den Nippel zum abonnieren nicht gefunden.
    Bei mir habe ich mindestens eine Abonnentin, die ich lieber nicht hätte. Die tut so, als wäre ich ihre beste Freundin und schreibt grausliche Kommentare. Einen davon musste ich wirklich löschen.

    • Fjonka sagt:

      Ich abonniere die alle über RSS-feed, es gibt mehrere kostenlose feerdreader, ich habe den NewsFox von Mozilla. Dann braucht’s keinen Nippel. Aber schön, dß Du etwas gefunden hast, das Dir taugt!

  2. Ich finde die Listen auch immer prima, man findet dann doch immer etwas neues. Insgesamt stelle ich aber auch fest, dass Leser meistens klickfaul sind, sind dann offenbar nicht so neugierig wie ich….

  3. a sagt:

    Ich kann Friederike nur beipflichten und Danke sagen!.Das ist schon Service. Aber ich finde ja, dass diese Rechner echte Zeitfresser sind und momentan bekomme ich leider und mit einem ziemlich unguten Gefühl auch noch Probleme mit meinem linken Auge, wenn ich am Bildschirm sitze. Da legt sich dann immer so ein leichter Schleier drüber… 😦 Aber wie schon mal erwähnt, klick ich zwar nicht sofort, makiere mir aber deine entsprechende Mail (wie auch diese 🙂 ) um bei Zeit und Bedarf mal nachzusehen 🙂

  4. Friederike sagt:

    Ich finde, das ist ein super Service, danke dafür. So kommt man auf Blogs, von denen man sonst nichts erfahren würde! Find ich klasse. Ja, und die klick-Faulheit…willkommen im Club! 😐

    • Fjonka sagt:

      Ach, das ist dann wohl allgemein so!?
      Ich klicke – als Leserin- recht häufig, eben weil es im Netz so viele Impulse so vieler völlig unterschiedlicher Menschen mit völlig unterschiedlichen Interessen gibt, daß ich das sehr spannend finde. Und es ist dann ja doch oft für mich „nix dabei“, so daß ich nicht nach jedem Klicken Zeitprobleme habe, weil ich soooo viel lesen muß 😉

  5. Felis sagt:

    Vielen Dank. Freue mich und fühle mein Journal adäquat beschrieben. 🙂

  6. Du machst die Blogs schon lecker genug. Grund für mich, nicht zu klicken: Bitte ned noch ein Blog, dem ich dann anhänge. So einfach ist das.

  7. Äppelken sagt:

    Die Biotonne nähm ich für dich. Hier in der (kleinen) Stadt muss ich den Biomüll zum Restmüll geben. Sehr ärgerlich, das. Und da ich noch nicht mal nen Balkon habe und auch weder Kraft noch Zeit habe Bokashi-Endprodukte zu entsorgen fallen auch andere Alternativen weg.

    • Fjonka sagt:

      Jetzt habe ich geixquickt – und finde, das sei ein Kompostierungshelfer mit/ aus effektiven Mikroorganismen. Hm.

      • Äppelken sagt:

        GIbts handlich klein für die städtische Küche. Du musst den fertigen Kompost halt entsorgen, also entweder in den Garten einbuddeln, oder in die Blumenerde oder illegal im Wald verstreuen (das bedeutet einen täglichen Spaziergang in den Wald, wenns nicht zu auffällig sein soll). Kommt alles nicht für mich in Frage. Die anfallene Flüssigeit kann man über einen Hahn abzapfen und damit sein Blumen düngen. Wenn man einen Dschungel daheim hat. Oder eine kleine Gärtnerei. Wenn ich das alles sowieso in den Müll entsorgen muss, kann ich das auch ohne Mikrozwischenwirte.

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s