Magnetische Worte -99-

... einen Tag im "Wir" aufgehen...... oder so....

… für einen Tag im „Wir“ aufgehen……
wie schön

Dieser Beitrag stand schon seit vielen Tagen, vordatiert für heute, in der „Warteschleife“…. Im Moment kann man gar nicht anders als bei „Ich bin“ …. im Kopf „Charlie“ zu ergänzen.
Obwohl ich nicht allzuviel für Gesten und Solidarisierungen solcher Schlagwort-Art übrig habe, ist es mir jedenfalls so gegangen, als ich gestern nochmal „drübergucken“ wollte.

So bekommt plötzlich und ganz unvermutet ein harmloses Magnetwort eine ganz anderen, zusätzlichen Unterton….

Fanatiker – egal für oder gegen was sie fanatisieren
Radikale aller Art
Leute, die nicht über sich selbst lachen können
oder die es nicht ertragen können, wenn Andere das tun (oder auch nur anders zu denken wagen)
solche Leute waren schon immer und sind mir heute nochmal ganz besonders ein Graus!

Hoffentlich sterben da in Frankreich, wenn überhaupt, nur noch diese Leute selbst und nicht noch mehr von denen, die gar nichts mit diesen albernen Rächereien zu tun haben.

Just my 2 cents.


Aussortiert: eine braune Strickjacke, die (weil innen gefüttert) immer rutschte und sich kühl anfühlte. Hat eine Besitzerin gefunden 🙂

Advertisements

3 Kommentare zu “Magnetische Worte -99-

  1. Jane Blond sagt:

    März, nicht April ..

  2. Jane Blond sagt:

    Wir waren am 11.04.04 in Madrid. Nicht wissend, was um uns herum passiert, weil des Spanischen nicht mächtig. Mittendrin, ohne zu wissen, was passiert war, und ich war rückblickend – als wir aus dem Chaos raus waren und wir erfuhren, was los war – schnell dankbar dafür, nur verwirrt gewesen zu sein, ob all des Chaos‘ und der Unfimornierten mit Maschinengewehren. Die Angst, die ich rückwirkend bekam, war schlimm genug, und ich mag mir nicht vorstellen, wie stark die Panik ist, wenn man es mittendrin realisiert.

  3. Bibo59 sagt:

    Ich habe nur die Magnete gelesen und dachte: Meine Mutter sagt immer WIR, wenn sie mich meint. :-(( „Wir müssen noch was einkaufen, bring aber auch was für morgen und übermorgen mit!“
    Da sie das schon immer macht, schlägt das alle Charlies und Völker dieser Welt.

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s