Gewachsener Schnabel

8

P1010433

Also, darauf wäre ich nun wirklich nicht gekommen, dabei sage ich gar nicht soooo selten, daß ich mit diesem oder jenem gern auf Nummer sicher gehen würde…. ah!

(Wieder aus dem Henkershaus in Nürnberg)


Aussortiert: Einiges an Papieren mal wieder….

Advertisements

4 Kommentare zu “Gewachsener Schnabel

  1. steinegarten sagt:

    Die Interpretation kannte ich auch noch nicht – spannend! LG Steineflora

  2. Hätte ich auch erstmal vielleicht mit einer Tresorkombi assoziiert – so kann man sich täuschen.

    Interessant der Aspekt „vogelfrei“. Früher, war wohl ’ne romatische Phase, hab ich das Wort immer mit was Positivem in Verbindung gebracht. Erst das Lesen von ein paar Geschichtsbüchern und Mittelalterromanen führte mir drastisch vor Augen, was das wirklich bedeutete.

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s