Hier werden Sie geholfen!

Habe mal ein paar Suchanfragen bzgl. Bienen gesammelt, mit denen die FragerInnen bei mir gelandet sind, aber bisher keine Hilfe gefunden haben. Aber nu‘ 😉

  • Bienenbeine auf der Unterlage sind erstmal total normal – zumindest, wenn „Unterlage“ die Gemüllschublade, auch „Windel“ genannt, meint. Denn tote Bienen gibt es immer, gerade um den Endwinter, und die lassen sich nunmal besser nach draußen entsorgen, wenn die sperrigen Beine und Fühler abgeknabbert sind. Sollten allerdings vor allem im Spätsommer vergleichsweise sehr viele zu finden sein, so könnte das ein Anzeichen für Räuberei sein, also dann näher hinschauen!
  • Maden rausziehen – ja, solche ekligen Dinge tut der Imker auch! Und zwar, wenn er tote Maden in den Brutzellen findet. Man will ja schließlich wissen, ob man es mit vielleicht wirklich schlimmen Krankheiten wie der amerikanischen Faulbrut zu tun hat. Oder ob die Sackbrut im Stock ist, oder die Kalkbrut! Normalerweise aber ist es nicht nötig, Maden herauszuziehen. Die Bienen merken selbst, wenn da was mit einer Made nicht stimmt und entsorgen sie.
  • bienenschwarm hängt seit 5 tagen am baum Tja, das ist seltsam! Da sollte man vielleicht mal einen Imker anrufen statt im Netz zu gucken. Es sei denn, die hängt so weit oben, daß der eh nicht rankäme, dann braucht man den auch nicht zu stören. Vielleicht ist das Ganze dann auch ganz was anderes, was der Bienenlaie bloß falsch identifiziert hat. Wer weiß, ob derselbe Mensch auch
  • bienenschwarm anlocken eingegeben hat.. kann man versuchen, mit einer Schwarmlockkiste zum Beispiel. Bei uns hat das bisher nicht geklappt ….
  • wivil bienen schlupfen auf ein wabe dnm – da möchte ich zuallerserst einmal anmerken: eine Suchmaschine bringt bessere Ergebnisse bei zumindest rudimentär richtiger Rechtschreibung! Bei mir allerdings findet man die Antwort auf diese Frage nicht, denn DNM haben wir nicht. Aber vielleicht gabs ja was anderes interessantes zu entdecken….
  • oxalsaeure pro wabengang: Träufeln im Dezember: 3,5%ige Oxalsäuredihydratlösung (bezogen auf das Endvolumen) 5-6ml pro Wabengasse (30ml kleines Volk; 40 mittleres Volk; 50ml starkes Volk)
  • waben eklig – präzisieren, bitte…. *ggg*
  • wesensnahe imkerei: mellifera eV
  • varroabekämpfung in der tbh mit ätherischen Ölen ist mE Schwachsinn. Punkt.
  • wie verhalten sich die bienen in den ersten tagen nach dem einschlagen Ersteinmal fliegen sie sich ein, d.h. man wird viele Bienen mit dem Kopf zur Beute Zickzack vor dem Flugloch herumfliegen sehen. So soll es sein! Und dann gehts auch schon los, drin wird gebaut, draußen gesammelt! In der ersten Zeit sollte es für die Bienen Honigwaben aus einem anderen Volk oder Zuckerwasser zur Unterstützung geben! Und zu guter Letzt:
  • was ist eine cola glas voller bienen? Nichts Gutes! Denn keine Macht der Welt wird so viele Bienen lebendig dazu bringen, sich in einem Colaglas aufzuhalten…..

Es wundert (und freut) mich immer wieder, wie viele Menschen hier auf der Suche nach Antworten auf Bienenfragen landen. Sehr viele werden die gesuchten Antworten hier finden – ab jetzt noch mehr *g*. Leute, ich würde mich freuen, wenn mal öfter Jemand von Euch ein feedback hier hinterlassen würde!!!

 

 

Advertisements

4 Kommentare zu “Hier werden Sie geholfen!

    • Fjonka sagt:

      Ja, jetzt kann man weiter hoffen! Mellifera braucht noch Spenden für Prozesse … (ich habe mich dort jetzt als Vereinsmitglied mal angemeldet – wir profitieren ja von deren Arbeit auch durch die Demeter-Imkerin, und wenn ich dort auch manches eine Ecke zu esoterisch finde, meine ich doch, daß sie insgesamt viel Gutes machen)

  1. Bibo59 sagt:

    Deine Suchanfragen sind ja immer wieder lustig und informativ. Mich wundert das immer, wie viele noch nach 5 Jahren auf meinem Holnis-Blog landen. Andererseits – es gibt sonst nicht viel über Holnis.

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s