1/12

Okay. Es geht weiter. Neues Jahr, neuer Blick auf unseren Garten, diesmal monatlich am – zwölften 🙂 Da ich gleich losmuß zur Arbeit: viel Morgenschatten. Ich erhoffe mir, daß sowohl Staudenbeet als auch wilder Wein am Haus sowie das Buchenlaub im Hintergrund Abwechslung ins Jahresbild bringen werden, mal sehen, obs stimmt. Noch sieht man nur (morgens sowie bei Nachwirkungen des kräftigen Nachtfrosts geschlossene) Krokusse….

Im Märzen...

Im Märzen…


Aussortiert: CD-Hüllen. Diese „ohne Rücken“. Wenn die im Regal stehen, kann man eh nicht sehen, was drauf ist. Wer sich sowas unpraktisches ausdenkt….. Immer wieder sammeln sich trotzdem welche an, von geschenkten CDs etc, die ich natürlich schnell in vernünftige Hüllen umpacke. Wat fott is, is fott!!! Und ich habe immer noch welche über, falls ich mal selbst verschenken will, selbstgebranntes (ich darf das, ich habe einen echten CD-Brenner! Mit den leerenCDs, die etwas teurer sind, für die dann aber schon GEMA bezahlt ist)

 

Advertisements

6 Kommentare zu “1/12

  1. Bibo59 sagt:

    Eine neue Perspektive finde ich gut. Sollte ich mir auch mal eine suchen? Sehe mich schon Sonntags in aller Herrgottsfrühe durch den Keller torkeln.

  2. ladypark sagt:

    Schöne Perspektive, wobei ich mit dem Schatten etwas hadere, man erkennt da leider nicht so viel. Aber an trüben Tagen spielt das vermutlich keine Rolle.

    P.S.: muss morgen leider doch arbeiten, wird also nix mit spazieren gehen. 😦

    • Fjonka sagt:

      Ja. Und an sonnigen normalerweise auch nicht so stark, die Sonne steigt im Jahreslauf höher UND ich werde nicht immer so früh morgens fotografieren, sondern normalerweise tags zuvor, was diesmal nicht ging.

  3. a sagt:

    Wie, und dann darf man brennen, was man möchte? Und was ist der Unterschied von einem ‚echten CD-Brenner‘ zu…?
    Die Idee mit dem Beet und den verschieden farbigen Blättern finde ich übrigens auch gut. Gibt bestimmt viel Abwechslung bei dem, was bei Euch alles blüht – bin gespannt 🙂
    Hast Du ’nen Tipp, ab wann wir Stauden umpflanzen können? Eines der großen Staudenbeete soll nämlich einem Hochbeet weichen.

    • Fjonka sagt:

      Naja, es ist so ein Teil wie ein CD-Spieler, also für die Stereoanlage, nicht für den Computer. Kann ich Dir ja mal zeigen, wenn Du mal wieder hier bist.
      Jetzt würde ich noch nicht umpflanzen, es friert ja noch. Aber wenns dann einigermaßen frostfrei ist, halten das die meisten Stauden gut aus (optimale Zeit ist nach der Blüte, im Herbst)

    • Bibo59 sagt:

      Wollt gerade sagen: Im Herbst.

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s