In…

In Angeln drehn Fähnlein im Wind,
mal langsam, mal eher geschwind ….

So weit ist es schon mit dem Countdown-Limerick, und noch kein noch so winziger Anfang von Frühlingswetter hier oben… man kann nur hoffen, daß obiger Jäger den Winter ins Visier nimmt ;-| Diese Windfahne war übrigens der Anfang! Die habe ich gesehen und erstmals wahrgenommen, daß es auch anderes gibt als Wetterhähne. Und wie das so ist – wenn man erstmal angefangen hat, etwas wahrzunehmen…. ich erinnere mich noch an die Zeiten, als ich plante, das Dach neu decken zu lassen: nie zuvor hatte ich gesehen, wie viele unterschiedliche Arten von Ziegeln es gibt! Oder bevor ich neue Fenster bekam: Mannmann, kann man viel falsch machen bei Fenstern! Zu dicke Profile, Proportionen falsch, zu wenige oder zu viele Sprossen, zu hell fürs Haus hier, zu dunkel dort…. und da – da hat es Jemand geschafft, daß Alles stimmig aussieht! 🙂 Ich mag es, den Fokus für eine Zeit auf bestimmte Details zu richten, um die Vielfalt richtig wahrzunehmen!

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Sonst so.

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s