Los? Nichts.

So isses!

So isses!

Des Herrn OP (grauer Star an einem Auge, am Montag operiert) ist bislang gut verlaufen, keine Komplikationen in Sicht. Ich muß dank voller Besetzung und über 100 „Überstunden“ (wir haben Arbeitszeitkonten) seeeeehr wenig arbeiten. Das Wetter spielt uns mal in die Hände mit Sonnenschein bei relativ warmem Starkwind und mal ärgert es uns mit regnerischen 8° bei kaltem Starkwind. Die Sternchen sind unterwegs und wir hoffen, daß die Königin sich innen grad ordentlich ins Zeug legt. Immer noch sind nicht alle Waben der Roten und Grauen eingeschmolzen, was daran liegt, daß der Herr sich weder bücken noch anstrengen darf und mein aktuelles Zipperlein leider „sämtliche Fingergelenke ausgerechnet meiner rechten Hand schmerzen“ ist (Wann hat mir eigentlich mal nichts so wehgetan, daß es mich an irgendwas hinderte? Ich erinnere mich nicht….). Mirabelle und Forsythie blühen um die Wette, Hummelköniginnen schwirren durch das Lungenkraut. Unsere Bienen sammeln blaue Pollen, von denen mir kein Pollenkalender verraten mag, um was es sich um diese Jahreszeit handeln könnte.

Zusammengefasst also: los? Nichts. Das wird sich demnächst ändern, das ist schon jetzt klar, mehrere größere Vorhaben werfen ihre Schatten voraus … aber mehr verrate ich nicht!!!


Aussortiert: Ein Verlängerungskabel, das sowohl am Stecker als auch an der Dose kaputt ist und wohl nur noch dalag, weil ich mal wieder dachte, daß vielleicht ja irgendwann irgendwer das reparieren könnte. ICH kanns nicht. Weg!

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Sonst so.

10 Kommentare zu “Los? Nichts.

  1. Gute Besserung dem Herrn F. ! Steht mir wahrscheinlich auch bevor, ich drück mich noch um den Augenarztbesuch rum, wird sich aber nicht vermeiden lassen :/

    • Fjonka sagt:

      Alles gut bisher, und die OP selbst war ü-ber-haupt nicht schlimm, sagt der Herr. Er bekam eine „Scheißegal“- Spritze, und als er fragte, ob denn jetzt dann wohl geschnitten würde, lachte der Doc und meinte: fast fertig! Er hat aber auch gewartet, bis es wirklich nicht mehr ging, weil wir ja eigentlich noch recht jung dafür sind und die Linsen nicht ewig haltbar.

      • Hört sich gut an. Ja, ich bin extra nach Franken gefahren und hab meine Mutter dabei begleitet (beide Augen, sie brauchte Trost und die ersten Tage etwas Hilfe), seitdem mein ich, ich bin gar nicht wirklich weitsichtig, sondern hab das geerbt.

        Danke für die Info! 🙂

  2. Bibo59 sagt:

    Hier sind über Nacht die Schlehen und Kirschen erblüht.
    Die Dinger, die ihr als Kreten bezeichnet, blühen früher, Weißdorn ist dann etwa nächste Woche dran. Jaja, die Zipperlein. Mir tut auch immer irgendwas weh. Dem Herrn gute Besserung.

    • Fjonka sagt:

      Bei uns sind die Kreten später. Die WILDkirsche beginnt zu blühen, die normale zeigt sich noch nicht. Und die Schlehen fangen auch jetzt an (2 Tage später als ich den Beitrag geschrieben habe)

  3. Bei uns blühen die Mirabellen auch schon wunderschön, ich freue mich schon jetzt auf die Ernte, letztes Jahr hatten wir an unserem Spazierweg echt viel zu tun. Und Mirabellensaft ist inzwischen der Lieblingssaft von Herrn Widerstand.

    Gute Besserung an den Herrn.

    lg
    Maria

    • Fjonka sagt:

      Mirabellensaft! Das ist eigentlich eine Idee – die eine Mirabelle (groß, rot) hat immer Früchte, die außen super schmecken, nie aber bis innen reif werden. Eingemacht schmecken sie- aber zum einmachen hab ich keine Lust (mehr) – aber auf „Saft“ bin ich nicht gekommen, wieso eigentlich nicht? Wo ich doch inzwischen jährlich Rhabarbersaft mache, auch Kirschsaft, wenns genug Kirschen gibt … Dankeschön!

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s