Wo mal das Roxy war….

… ist jetzt auch kein Baulückenwatching mehr möglich – denn inzwischen ist die Lücke geschlossen, und zwar so:

Los ging es letztes Jahr mit dem Hinterhof. Hinein kam ein Querriegle moderner Bauten

Los ging es letztes Jahr mit dem Hinterhof. Hinein kam ein Querriegel moderner Bauten

Zur Erinnerung: nachdem das Roxy 2008 abgerissen worden war und auch das Wohnhaus, das dahinter/ oberhalb gestanden hatte, passierte hier lange nichts.

früher gab das einen Blick,

früher gab das einen Blick,

Mehr Bilder und Geschichten vom Roxy hier *klick* Ich habe vorhin vergeblich nach Fotos vom alten Roxy-Gebäude gesucht – hübsch war es zumindest unten wahrlich nicht – aber ich hätte es Euch doch gern zeigen mögen. Nuja. Zurück zum Jetzt: Im Querriegel gibt es Wohnungen

Man kann links an diesem Querriegel vorbeigehen, sich umdrehen unnd gen Straße fotografieren

Man kann links an diesem Querriegel vorbeigehen, sich umdrehen und gen Straße fotografieren

und wenn man dann noch weiter geht, kommt man auch dahinter. Und sieht, daß die unteren Wohnungen Terrassen haben, hinter denen sofort der Rummelgang-Hügel beginnt. Über die Optik kann man sich streiten, ich finde es eine Nummer zu groß (was man vor allem vom Rummelgang und weiter oberhalb sieht. Davon habe ich aber bisher kein Foto), und wiedermal sind die Grünanlagen mit Rasen und Bodendeckergestrüpp todlangweilig gestaltet – aber mE hätte das auch schlimmer werden können.

Als der Querriegel fertig war, wurde vorn die Bebauungslücke geschlossen. Von vorn sieht das ganze jetzt so aus:

P1070977

Neu ist das graue Haus in der Mitte

Ich finde das optisch recht gelungen – der große Durchgang musste wohl sein, sollen doch auch Autos in die Tiefgarage untem Querriegel fahren können. Das rote Häuschen soll wohl auch renoviert werden, das ist gut, denn es ist wirklich schön und verfällt schon lange.

Hier noch ein Schmankerl aus dem Innenhof, Altbau, den man von drinnen sehen kann:

P1070979Und ergänzend noch ein „Geheimtipp“: wer gern Höfe guckt, der klicke mal hierhin: ganz viele Flensburger Hinterhöfe in Fotos 🙂 Viel Spaß beim klicken.

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Stadtbild.

2 Kommentare zu “Wo mal das Roxy war….

  1. dschinny sagt:

    Wenigstens ist die Schließung der vorderen Lücke gelungen. Das graue Haus fügt sich doch ganz nett ein. Mir ist es jedenfalls bei meinem letzten Spaziergang durch die Norderstraße gar nicht aufgefallen 😉

    • Fjonka sagt:

      Ja, das finde ich auch. Und offenbar rentiert sich bauen heutzutage ja nur noch, wenn man groß baut – insofern war nicht zu erwarten, daß man hinten mehr Rücksicht nehmen würde. Ist schon okay so, finde ich auch.
      WAnn kommst Du eigentlich mal wieder? Wir könnten gut mal ein Mini-oder auch größeres meetup machen … ab übernächster Woche wirds hier bei uns wieder etwas alltäglicher und besser planbar….

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s