Glodernde Luht …*

… ist das, was unser sauschlechtes Wetter (13°! Mitte Juni!Aber heute ist, erster Tag wieder, Sonne da und mehr als 15°- das Ergebnis davon lest Ihr morgen 😉 ) zum Vorteil, wenn auch nicht zur Freude macht. Denn weil es letzte Woche so saukalt war, konnte der Ofenbauer kommen, um mit uns zum ersten Mal einen „richtigen“ Abbrand zu starten!

8 Kilo Holz kommen in den Feuerraum, ungefähr. Auf einmal! Ist nicht so schwierig wie’s sich anhört, denn es stellte sich bei ein, zweimal wiegen heraus: knallvoll packen, das, dann sind das etwa 8 Kilo…

Erst kleine, brennfreudige Winzscheite, vier quer, vier längs drauf, nochmal vier quer, ungefähr (inzwischen hab ich mein Handbeil, gekauft vor 19 Jahren, als ich noch dachte, ich könnte damit vielleicht selbst Holz hacken, wieder rausgekramt – damit geht das ganz gut) Dann eine Kehrschaufel voll Buschholz, dazwischen einen meiner Fidibus, und den Rest dicht an dicht längs reingeschoben. Heizklappe zu, Bodenluftzufuhr ganz auf – und anzünden. Nach 10 weiteren Minuten loderts dann schon. Jetzt noch etwas warten (bis draußen im Flur das Ofenrohr schön heiß ist), dann kann die Anheizklappe zu, und die Rauchgase nehmen ihren langen Weg durch Ofenbank und Korpus. Das ganze lodert dann vielleicht eine, anderthalb Stunden, dann hat man fast nur noch Glut. Dann kann die Bodenluftzufuhr geschlossen werden, dann hälts länger.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Zu Anfang der Heizperiode (und so also auch an unserem ersten Abbrandtag) legt man nochmal volle 8 Kilo nach, wenn nur noch Glut da ist, damit der Ofen einmal richtig gut durchheizt. Und holla, das tut er wirklich *g* Sogar nachmittags drauf, als der Herr F. meinte, ich könne doch gut nochmal den Ofen…. es sei doch so kalt…. merkte ich noch leichte Wärme, als ich den Feuerraum öffnete, und auch der Korpus war noch „beschlagen“. Morgens wars noch mollig warm überall, obwohl wir – erstmal muß ja auch der Lack vom Heizeinsatz noch richtig einbrennen, und das stinkt!!! – tags zuvor die ganze Zeit auch parallel gelüftet hatten. Und obwohl wir mal wieder Sturmböen im starken Wind hatten, was richtig(!) gut auskühlt. Man kann sich also vorstellen, wie das abgeht, wenn der ganze Ofen erst regelmäßig in Gange ist und gar nicht erst dazu kommt, sich abzukühlen….

Nun kommt bald auch der Schornsteinfeger zum abnehmen, und an dem Tag wird dann auch verfugt und andere kleine Restarbeiten werden fertiggemacht – und dann kann auch schon die Malerfreundin kommen und unser Wohnzimmer streichen – es wird nicht mehr gelb werden….. parallel kann ich dann auch den Putz des Ofens streichen, und dann isser richtig ganz fertig, und der Winter kann – was das angeht, sonst aber bittebitte noch gaaaaaaaanz lange nicht) kommen.

* seit er von der glodernden Luht gesprochen hat, bin ich bekennender Stoiber-Fan. Als Comedian zumindest, solange er nicht versucht, Politiker zu sein – viel Spaß!! (Es startet bei der Luht, aber das vorher und nachher ist durchaus auch hörenswert *gg*)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde in Haus & Hof veröffentlicht und mit getaggt.

9 Kommentare zu “Glodernde Luht …*

  1. Bibo59 sagt:

    „Kannst Du mal den Ofen anmachen?“
    „Hallo, Du geiler kleiner Ofen. Bist Du öfter hier?“
    „Nein, Du sollst den Ofen anfeuern.“
    „OOOFEN! OOOFEN! OOOFEN! „

  2. ladypark sagt:

    Oh wie schön, der Ofen läuft. Wir stellen die Holzscheite immer aufrecht in den Ofen, so hat uns das der Ofenbauer geraten. Sollt ihr waagerecht legen?
    Ich bin gespannt auf die neue Farbe im Wohnzimmer, habt ihr euch schon entschieden?

    P.S.: War übers Wochenende verreist, melde mich bald bei dir.

    • Fjonka sagt:

      Ja, bei uns ist waagrecht angesagt 🙂
      Farbe: diesmal kommt sie bis höher, und es wird entweder ein (sehr helles, warmes) graublau oder ein creme, da müssen wir nochmal farbtäfelchen gucken. Auf jeden Fall wird das GANZ anders werden, das wird ein neuer Raum, sozusagen. Der Ofen wird gebrochen weiß, das steht fest.
      Ja, meld Dich mal 🙂 Habe heut‘ und morgen noch frei.

  3. Bibo59 sagt:

    Ich bin also nicht die Einzige, die die Heizung angeworfen hat. Aber Euer Ofen ist natürlich viel schöner, wie er da glodert und flutet.

  4. teff42 sagt:

    gloderne Flut…. waahhhh…
    Der Ofen macht vom zugucken schon warme Füße 🙂

  5. Einfach nur klasse 🙂

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s