Endlich! Bienen!!

Nachdem es nun fast14 Tage lang sowas von besch*** draußen war, daß wir keine Bienennase draußen gesehen haben (naja, doch – hier und da flogen ein oder zwei für die nötigsten Geschäfte herum, aber es war schon ein reines Elend!!), hat gestern endlich mal wieder die Sonne geschienen, bei sensationellen 16-17° *augenroll* Natürlich mussten wir da mal hin zu Biens und schauen, was los ist. Geguckt haben wir erstmal nur bei Sternchen und Mondvolk – beim Sonnenvolk kann eh noch keine Brut sein, da muß noch etwas Zeit verstreichen (ich schätze mal, daß die neue Königin eh erst gestern zum Hochzeitsflug los konnte), und zur Villa wollen wir heute früh, wenn noch Niemand fliegt, damit wir, falls wir Brut finden, gleich die Milchsäurebehandlung machen können. Sieht alles ganz gut aus! Die Sternchen sind ordentlich unterwegs – erst dachten wir -huch! Keinerlei junge Brut!, aber dann haben wir doch noch eine Wabe mit Stiften gefunden. Kann sein, daß das Wetter eine Brutpause verursacht hat, denn Maden haben wir nirgends gesehen. Wäre nicht schlimm, denn Sternchens haben ja nach wie vor so viele Varroen, da kann eine Brutpause helfen. Eine Brutwabe hatte nur Drohnenbau, einiges war schon geschlüpft, aber viel noch verdeckelt – die haben wir rausgenommen, und den dicken, verdeckelten Honigkranz oben drüber geerntet. Außerdem ist der Honigraum fast gefüllt! Aber da erst etwa ein Drittel verdeckelt ist, haben wir da nichts gemacht. Müssen wir „die Tage“ mal Anfangsstreifen einkleben und einen 2. Honigraum untersetzen! Beim Mondvolk haben wir auch Stifte, Maden und verdeckelte Brut gesehen – wenn auch nicht fürchterlich viel. Mal abwarten. Sie hatten so viel Honig, daß wir eine der „alten“ Waben, die vom Vorbesitzer sind und andere Abstandshalter haben als unsere, zur Ernte entnommen haben. Der Honigraum ist beim Mondvolk noch wenig benutzt, da haben wir nichtmal geguckt, der war sooo leicht…

Mond- und Sternenhonig im werden

Mond- und Sternenhonig im werden

ein leckerer Strom....

ein leckerer Strom….

Und dann haben wir noch entdeckt, wo Biens unterwegs sind – im Giersch nämlich!!! (Und, weniger überraschend, in den Himbeerblüten)

Beweisfoto! Wir kriegen Gierschhonig!! *g* Der Feind ist doch zu was nütze ;-)

Beweisfoto! Wir kriegen Gierschhonig!! *g* Der Feind ist doch zu was nütze 😉

Heute morgen waren wir dann auch noch an der Villa – morgens, weil die Bienen dort mit Milchsäure besprüht werden sollten, und dazu brauchen wir sie alle daheim. Dabei haben wir natürlich gleich auch geguckt, was los ist. Und festgestellt, daß da keine Brut ist, dafür aber viel (auch verdeckelter) Honig auf sieben bebauten Waben. Wäre Karin nicht beim Schwarm dabeigewesen, wären die nicht in der Villa eingezogen. Also ist ihr vielleicht danach noch etwas passiert!? Und deshalb die aufgeregte Zackelei? Das ist jetzt natürlich wieder doof – denn das heißt, wir müssten dort zur Weiselprobe junge Stifte einhängen – die aber, wie oben beschrieben, derzeit eh Mangelware sind…. außerdem ist heute wiedermal kein gutes Flugwetter (tiefhängende Wolken, zu kühl), so daß wir zögern, an Biens etwas zu tun (Stifte zu suchen und umzuhängen zum Beispiel) Mich wundert bloß, daß in der Villa trotzdem Pollen eingetragen werden.

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Jahr 5.

2 Kommentare zu “Endlich! Bienen!!

  1. a sagt:

    Also, eigentlich braucht Ihr keinen Tatort mehr gucken, Ihr habt den Krimi echt zuhause. ;$ Gibt es denn noch Hoffnung, dass es Karin doch gut geht?

    • Fjonka sagt:

      Wir haben jetzt eine Weiselprobe angelegt – siehe nächster Beitrag – und werden sehen, ob sie sich eine neue Königin zihéhen (dann ist Karin wohl tot), oder ob Karin bloß mehr Zeit braucht, um sich zu sortieren als gedacht. Aber wegen der anderen Anzeichen (aufgeregte Bienen, Gezackel…… glaube ich eher, daß sie wohl doch nicht mehr lebt.

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s