FIIIIIEP!

FIIIIIIEP!!!!,

hören wir im Wohnzimmer. Ein trommelfellzermürbender Ton! Wo kommt der nur her? Und wieder:

FIIIEP!!!!

Stehe auf, orte. Ah, Küche…. ahja, offenes Fenster- soso, von draußen, und

OH!

Draußen, im Meisentassenbaum, sitzt Herr Specht mit einem Küken!!!! Klopft im Astloch, in dem er immer klopft.

FIIIIIEP!!!!, macht das Küken (erkennbar am grau-schwarz-roten Federkleid), und TSCHIK dann auch, und Herr Specht geht hin und füttert – die beiden sind wirklich nicht scheu, 5x kann ich das beobachten, dann fliegt der Vater davon, dicht gefolgt vom Söhnchen (beide haben rote Flecken am Hinterkopf – haben nur die Jungs)

Und ich steh da und freue mich.

Aber das Geräusch ist trotzdem schrecklich *gg*

P.S. habe heute (am 22.6.) auf der Lauer gelegen, um ein Foto hinzukriegen – das wurde nichts. An dem Tag als ichs sah und aufschrieb (am 15.6.), habe ich nicht dran gedacht – und jetzt scheint Buntspecht Junior zu alt zu sein: er ist zwar noch da und versucht sich jetzt selbst (bisher weitgehend erfolglos) an der Tasse, aber der Senior, im selben Baum, versorgt jetzt nur noch sich selbst.

 

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fauna.

5 Kommentare zu “FIIIIIEP!

  1. Bibo59 sagt:

    In der Mail bekomme ich ja nur die Überschrift und die ersten Zeilen und bei Fiiep, Wohnzimmer und nervtötend dachte ich spontan an … Brandmelder! Die nämlich ein ganzes Mietshaus in den Wahnsinn treiben können, wenn ihnen die Batterie ausgeht. Das fällt ihnen Nachts ein! Oder im Treppenhaus, ganz oben und keiner weiß was da fiiiiept. Oder der Mieter, bei dem es fiiiept ist nicht zu Hause. Und warum die Batterien aller Brandmelder eines Hauses nicht etwa alle gleichzeitig leer sind, sondern immer im Abstand von ein paar Tagen konnte mir auch noch nie jemand erklären. Also schön, dass es ein Specht war und ja, die kleinen werden viel zu viel groß. Flügge Vögelchen werden vielleicht noch ein, zwei Tage gefüttert und dann müssen sie sich benehmen im Restaurant.

    • Fjonka sagt:

      Ohja, Rauchmelder…. IMMER nachts, das habe ich auch schon festgestellt. Wie gut, daß der Herr F. bei sowas viel schneller ist, bis ich soweit bin, daß ich mich bewegen kann, ist der schon auf dem Stuhl und fummelt das Teil auf, um die Sch***batterie rauszupopeln.

      • Bibo59 sagt:

        Und einmal habe ich die Batterie aus einem Brandmelder rausgerissen, lege mich wieder ins Bett… FIIIEP! Die sprechen sich ab, die Biester!

      • ladypark sagt:

        Also meinen Herrn A. muss ich nachts wecken, damit er überhaupt mitbekommt, dass da was fiept. Die Kinder verschlafen solche nächtlichen Ruhestörungen auch. Es ist mir ein Rätsel, wie man bei solch nervtötendem Lärm einfach weiterschlafen kann.

        • Fjonka sagt:

          WAS!? Also, neee, das kann ich mir auch nicht vorstellen- über den Buntspecht könnte man noch wegschlafen (aber der ist nachts eh ruhig) aber über einen Rauchmelder wahrlich nicht!

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s