Fünf Jahre

So lange schon blogge ich jetzt hier ‚rum!

Hier, das ist der erste Beitrag gewesen *klick*, und danach habe ich erstmal meine Katzen vorgestellt…Im ersten Jahr hatte ich, das kann man bei wordpress nachgucken, durchschnittlich um die 20 Aufrufe pro Tag. In diesem Jahr sinds bisher 140. Auch pro Tag und durchschnittlich. Immer noch ein winziges, relativ privates Blog, das ich da schreibe. Und mir macht es nach wie vor Spaß, was vor allem am Austausch in den Kommentaren liegt. Ohne Kommentare und die Motivation dadurch würde ich schon längst nicht mehr hier sein, das weiß ich genau! Und deshalb gibts zum Jubiläum eine Belohnung fürs schnacken, sozusagen:

Ich verlose wahlweise (weil ja nicht alle Honig mögen) ein Glas Honig aus der Villa Fjonka oder eine Handvoll selbstgemachte Bienenwachsteelichter mit Teelichtglas. Beides ist ganz frisch, wir haben letzte Woche Honig abgefüllt und Kerzen gemacht! Es macht JedeR mit, der oder die mir bis zum 30. Juni abends hier einen Kommentar hinterläßt, am 1. Juli wird der oder die GewinnerIn bekanntgegeben! Also los, Leute, ran an die Tasten 😉

Ein Küßchen Allen, die hier mitlesen - dankeschön! :-)

Ein Küßchen Allen, die hier mitlesen – dankeschön! 🙂

Ups, das ist ja gar kein Kußmund, sondern ein Schnuller! Na, macht nüscht, bleibt jetzt so *gg*

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Sonst so.

34 Kommentare zu “Fünf Jahre

  1. Maenade sagt:

    Gerade noch rechtzeitig! Hah! Meinen Glückwunsch zum 5. verbinde ich mit dem Vorsatz, Dich etwas häufiger mit Kommentaren zu bedenken. 🙂 Parallel macht übrigens inzwischen meine Mutter, die (glaube ich) nicht mal weiß, was genau ein Blog ist, unter der imkernden Bekanntschaft Werbung für Deine Seite, weil sie Deine Texte über die Bienen so spannend fand.

  2. naliestewieder sagt:

    Gratulation zum Fünfjährigen! Ich lese hier mit, seit ich durch das Bookcrossing beim Elfchenreimen mitgemacht habe. Bienentechnisch verstehe ich ja nur Bahnhof, aber ich denke, mit der Zeit fügt sich einiges zusammen und ich lerne was dazu. Angeregt hast du mich auch: z.B. habe ich deinen Jahresrückblick für mich selbst gemacht (durchwachsenes Ergebnis) und ich habe mal täglich was weggeschmissen (leider fast eingeschlafen, aber es ist übersichtlicher an ein paar Ecken geworden). Also wenn du weiter bloggst, bin ich dabei.

  3. ladypark sagt:

    Will schnell noch einen Kommentar hinterlassen, kann aber wegen hohen Fiebers und Schüttelfrost nichts wirklich Sinnvolles schreiben. Schön, dass es deinen blog gibt!

  4. Muri sagt:

    Einen herzlichen Glückwunsch von mir als heimliche aber fast tägliche Leserin…ich habe viel über Bienen gelernt und seit dem in meine Nachbarschaft Bienen gezogen sind hab ich einiges dann auch im Orginal gesehen.

    • Fjonka sagt:

      Ui, richtig- diesen Namen kenn‘ ich noch nicht! Herzlich willkommen und ich freu mich über die Wortmeldung und die netten Worte!

      • Muri sagt:

        Na, das stimmt nur fast 🙂 ich habe schon mal bei dem Rostschild-Ratespiel einen Lösungsvorschlag abgegeben….is aber ne weile her…

  5. Hallo Fjonka!

    Herzlichen Glückwunsch zu 5 Jahren – ich mag Deinen Blog sehr und freue mich, dass ich ihn irgendwann (ich weiß gar nicht mehr wie) entdeckt habe.

    lg
    Maria

  6. realkiku sagt:

    Als ich hierher gestoßen bin (von Bookcrossing aus), da hattet Ihr schon Bienen und das war, glaube ich, im Bienen-Jahr 1. Also auch schon ’ne Weile her.
    Ich folge nur 2 Blogs, und Deiner ist der eine.
    Vielen Dank für die Einblicke in Euer Leben und für diesen Ankerpunkt im world wide web.
    Herzlichen Glückwunsch!!!

    • Fjonka sagt:

      Oh, das ist ja etwas besonderes, eines von nur zwei Blogs zu schreiben, denen Du folgst, und das schon so lang 🙂 Da möchte ICH danken!!!
      Dein Name ist schon mit im Lostöpfchen 🙂

  7. ladyliana86 sagt:

    Ich schaffe es ja nicht mal jeden Tag hier mitzulesen und zu kommentieren. Von daher hast du meinen vollen Respekt dafür, dass du nun schon so lange und so regelmäßig bloggst. 🙂

    • Fjonka sagt:

      🙂
      Aber im Forum das hast Du gesehen (und meine mail bekommen), wegen BC-grillen?

      • ladyliana86 sagt:

        Oh Gott! Ja! Hab ich. Ich hab es nur schon wieder vergessen. Danke für die Erinnerung. Da ich aber noch nicht weiß, wie es nach dem 23. Juli bei mir beruflich – und somit auch finanziell – aussieht, werde ich auf die Reise nach Schleswig-Holstein verzichten müssen. 😦 Tut mir leid. Falls sich vorher noch irgendwas Positives entwickelt, dass es mir ermöglich doch zu euch zu fahren, sage ich aber natürlich Bescheid,

  8. satayspiess sagt:

    Ich weiß gar nicht, ob hier schon mal kommentiert habe und oute mich spätestens hiermit als heimliche Mitleserin. Ich habe zwar selbst auch einen Blog, poste dort aber nur ganz ab und zu mal, wenn ich was Besonderes erlebt habe. Finde es sehr tapfer, wirklich jeden Tag zu bloggen. Ich würde das nicht schaffen, weiter so!. Ich freue mich, demnächst dann mal alles live zu sehen, ob Bienen, Ofen, Katzen, oder was auch immer! 🙂

    • Fjonka sagt:

      Dochdoch, Dich hab ich hier schon (mindestens) einmal gelesen 🙂 Aber jeden Tag – das schaffe ich auch oft nicht. Wie halt so die Themen da sind oder nicht….

  9. Friederike sagt:

    Hut ab! Fünf Jahre?? Und herzlichen Glückwunsch, es fühlt sich immer noch taufrisch an. 😉

  10. teff42 sagt:

    zwar lese ich Deinen Blog ja noch nicht sooo lange, aber inzwischen ist es ein fast tägliches Ritual. Du schreibst so schön lebhaft, interessant und vielseitig. Du bringst mir Themen nah, die mir sonst nicht wirklich begegnen. 🙂 Herzlichen Glückwunsch zur 5 und mach bittebittebitte weiter.

    • Fjonka sagt:

      Na, wenn ich so lieb gebeten werde 😉
      Neeee, im Ernst – solange mir immer mal was einfällt und die Resonanz da ist, bleibe ich sicher dabei!

  11. Herzlichen Glückwunsch! Ich kann mich auch nicht mehr erinnern, wie ich hier gelandet bin, aber offenbar bin ich hängen geblieben… und ich lerne hier viel über Bienen, in zwei, drei Jahren habe ich das dann vielleicht mal auch verstanden…. Liebe Grüße, Andreas

    • Fjonka sagt:

      Mir gehts genauso, sowohl bei Frau Tonari als auch bei Dir – ich weiß es auch nicht mehr, und lese doch per Abo weiter mit! Ist ja auch nicht so wichtig, wie, Hauptsache, DASS 😉

      • Frau Tonari sagt:

        Hab grad nachgeschaut:
        Du hast am 07.04.2014 auf meinen Beitrag zur neuen Waschelse das erste Mal kommentiert.

        • Fjonka sagt:

          Ah! Dann bist Du wohl durch meinen Kommentar zu mir gekommen, denn Dein erster (hab auch geguckt jetzt *g*) ist vom 18.4.2014. So so, dann hat kommentieren ja auch ganz eigennützige Effekte 😉
          (Ich gucke auch immer, wenn hier Jd. neues mit Blog kommentiert, aber das ist selten, und so bin ich gar nicht sicher, ob ich dadurch schonmal wo „hängengeblieben“ bin)

  12. Frau Tonari sagt:

    Herzlichen Glückwunsch.
    Ich weiß nicht mehr, womit und wann ich Dich entdeckt habe, aber ich komme gerne hier vorbei.
    Auch, wenn ich von Bienen so gar keine Ahnung habe. Dafür mag ich Honig 😉
    Und als Geschenk habe ich Dir ´nen Kussmund aus Stockholm mitgebracht:

  13. Bibo59 sagt:

    Ich habe gleich mal nachgeschaut: Mein allererster Blogbeitrag war am 23. Mai 2010 im Sommer auf Holnis. Auch schon 10 Jahre her und unvergesslich.

  14. Bibo59 sagt:

    Na, denn habe ich ja noch was Zeit bis zum 30, mir einen Kommentar zu überlegen.

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s