Warum es winters schön ist, nach der Arbeit ein Stück bis zum Parkplatz zu laufen

P1070836Ich kann ergänzen, daß wir momentan so eine Art „Winterwonderland“ hier haben – vorgestern ein wenig Schnee, dann nachts Nebel und starker Frost (das habe ich ja gestern gezeigt) – alles ist weiß umhüllt. Es fehlt nur bisher die schon gestern versprochene Sonne. Und das allerbeste: schon am Sonntag solls alles vorbeisein, Plusgrade 🙂

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Winter.

2 Kommentare zu “Warum es winters schön ist, nach der Arbeit ein Stück bis zum Parkplatz zu laufen

  1. Bibo59 sagt:

    Du wirst doch nicht etwa zum Winterfan?

    • Fjonka sagt:

      Ganz sicher nicht! Heute abend soll ein REGENgebiet durchziehen, ich hoffe, ich schaffs zuvor noch heim… Glatteiswarnung … nein, ich werde nicht zum Winterfan – aber ich hab zum Glück offenbar die WinterPANIK verloren.

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s