Hänger

Hänger verkaufen ist nix für Weicheier…

Das Teil ist nicht durch den TÜV gekommen, machen LASSEN kostet zu viel, selbstmachen können wir nicht was nötig ist – aber in den letzten jahren brauchen wir den eh selten, da können wir uns für die 2-3x jährlich auch einen miteten. Also kurzentschlossen bei e“‘-Kleinanzeigen reingesetzt – und jetzt halten sie mich am laufen.

  • Maße,
  • mehr Fotos,
  • achnee, doch nicht,
  • Reifengröße
  • ich kann aber erst nächste Woche,
  • aber ich will nur, wenn vorher kein anderer gucken darf
  • und wieviel wiegt der – leer, voll, halbvoll
  • ach, Sie sind bei Flensburg – neee, das ist mir zu weit (PLZ steht drin, wer lesen kann ist klar im Vorteil)

Man ahnt es ja nicht….. *g*

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Sonst so.

10 Kommentare zu “Hänger

  1. ladypark sagt:

    Oh, ich hatte gerade überlegt, ein paar Dinge über besagte Plattform zu verkaufen. Nun frage ich mich, ob ich es mir lieber anders überlegen sollte. Nur, wohin dann mit dem Zeugs?

    • Höfi sagt:

      Ach, bis zu einem bestimmten Grad hat das durchaus seinen Unterhaltungswert. Nur mit, letztendlich ist man dann auch erfolgreich.

      Man hat danach auf jeden Fall ein paar Geschichten zu erzählen. 😉

    • Bibo59 sagt:

      Kalaydo.de oder eben doch versteigern. Wenn die Leute ein Schnäppchen machen wollen, siegt die Gier über die Fragerei.

  2. Höfi sagt:

    Hab letztes Jahr versucht ein Sofa ausdrücklich gegen Abholung bei mir in der Wohnumg auf selbiger Platform zu verschenken. So mit Terminen wann ich zuhause bin, genauen Maßen in der Anzeige und so.

    „Würden Sie es auch liefern?“
    „Ist sowas schwer? Würden sie mir helfen es zum Auto zu tragen?“ (Man frag sich dann, ob sie es bei ihrer eigenen Wohnung alleine tragen will? Oder ob sie es reinzaubert?)
    „Ich kann an ihren Terminen nicht“
    Oder gefühlte 25 Mails von einer Person, weil sie nach jedem Satzfragment auf Senden geklickt hat. So wie manche in einem Messenger Nachrichten verschicken.

    Das Schauspiel hat sich über 2 Wochen hingezogen. Ich hab mich echt mehrfach gefragt „Wie schwer kann es sein ein Sofa zu verschenken ? „

    • Fjonka sagt:

      *lol* – das ist ja heftig, das toppt noch MEINE Geschenkanzeige, bei der damals die meisten Leut‘ meinten, ich soll sie auf dem Handy zurückrufen (inzwischen, dank des Herrn Smartphone-flatrate, wäre das auch für uns kein unüberwindliches (Kosten-)hindernis mehr, aber das hat mich damals schon sehr genervt)

  3. teff42 sagt:

    was hätte denn gemacht werden müssen?

  4. Frau Tonari sagt:

    Und letztlich nimmt es jemand nur geschenkt 😉

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s