Neulich, auffe Arbeit (-54-)

„Entschuldigung, ich brauche Fingerschnitten“

Viel Spaß beim rätseln 🙂
Kleiner Tipp: kreative und (eigentlich) logische Verwendung der deutschen Sprache. Nur ist die deutsche Sprache eben nicht immer logisch.

Ich verabschiede mich und lasse Euch grübeln …

*wink*

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Sonst so.

10 Kommentare zu “Neulich, auffe Arbeit (-54-)

  1. Roswitha sagt:

    Nagelknipser? aufklebbare Fingernägel( wg. falschem englisch-deutsch?), Gummifinger-Überzug bei Verletzung? – eigentlich fällt mir auch nur Fingerfood als Lösung ein!

  2. teff42 sagt:

    Nagelknipser, Nagelschere oder doch Pflaster? *grybel*

  3. petra sagt:

    Also ich vermute; es ist ein Messer zum schneiden, das man irgendwie an die Finger steckt. Mit den Fingern schneiden! ?

  4. Pflaster?
    Da fällt mir ein, „Fingerschnitten“ könnt ich mal im Laden anbieten 😉

  5. ladypark sagt:

    Eine Schnitte ist doch eine Brotscheibe. Meint sie Fingerfood? So belegte Baguettescheiben, Häppchen sozusagen?? Aber nee, sowas gibt es bei Tiger ja gar nicht.
    Wann gedenkst du denn, das Rätsel aufzulösen?

  6. realkiku sagt:

    Pflaster???

  7. Bibo59 sagt:

    Ich dachte auch an so ein Dings zum Nägelschneiden, was aber keine Schere mehr ist.

  8. Äppelken sagt:

    Nagelschere? *grübel

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s