Nebenbei bemerkt….

….gibt es durchaus auch Dinge, über die ich nicht blogge – es ist also nicht völlig überflüssig, mal zu Besuch zu kommen, möchte ich Denen zurufen, die mich persönlich kennen (-lernen möchten) …

Das schreibe ich jetzt, weil ich in letzter Zeit des öfteren mal gehört habe, daß man ja eh wisse, was bei mir grad so los sei. Stimmt ja auch, aber das Bild ist halt nicht vollständig 😉

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Sonst so.

23 Kommentare zu “Nebenbei bemerkt….

  1. Annette sagt:

    Hach, da fällt mir ein, ich wollte ja immer noch diesen Weg da wandern, dann könnte ich ja…. 🙂
    Was hat denn das Katz?

  2. Rosenfrau sagt:

    Zu wenig Besuch in der letzten Zeit gehabt? 😉 Ich kann definitiv bestätigen, dass ein Besuch in der Villa Fjonka und bei deren Bewohnern total lohnt! Schön ist’s da, hach.

  3. Jane Blond sagt:

    Dann setz mal nen Kaffee auf 😉 😀

  4. Aber Blogs machen einen doch geheimnisvoll…

  5. ladypark sagt:

    Ab dem 4. Mai habe ich ein paar freie Tage, vielleicht können wir uns für diesen Zeitraum mal verabreden. Eine Runde DoKo wäre auch nett, muss aber nicht. Bei uns wäre auch nicht schlecht, kann aber auch zu dir kommen. Lass uns mal telefonieren. 🙂

    Jetzt muss ich mit dem Tochterkind zum Anrudern auf der Schlei, das schwere Los einer Mama…

  6. teff42 sagt:

    ich kann bestätigen, die Fjonka zu besuchen ist IMMER ein Vergnügen, welches die weite Reise rechtfertigt. Es gibt soviel zu entdecken in und um die Villa UND der blog kann nicht wiedergeben, wie unterhaltsam, angeregt und informativ man so schnacken kann. Wir kommen gerne wieder 🙂

    • teff42 sagt:

      ich vergaß, die magnetischen Worte müssen ja auch irgendwo her kommen 😉

      • Fjonka sagt:

        Och, Du bist immer so lieb!!! Danke! 🙂
        Ich bin nicht so gut im Komplimenteverteilen, aber es ist ja klar: wie es in den Wald hineinschallt….
        Ist ja nicht mehr so lang hin, bis Ihr mal wieder herkommt 🙂 Und dann gibts auch wieder magnetische Worte (*psssst* ich habe aber noch ein paar vom Waffelessen in petto, werden sorgfältig verteilt, zeitlich, hier im Blog)

    • Bibo59 sagt:

      Das stimmt! Die Anreise ist schauderhaft, aber trotzdem. Einmal im Jahr Würstchen duschen muss sein. Und wenn es um die Ecke läge, käme ich öfter.

      • Fjonka sagt:

        🙂
        Wenn Du früh genug planen und deshalb für wenig Geld zugfahren kannst, ist die Anreise ganz ok – so mach ichs wenn ich die Eltern besuche und deshalb fast dieselbe Strecke fahren muß.

  7. petra sagt:

    Bisschen weit weg vom wilden Süden!

    • Fjonka sagt:

      Ja, stimmt schon. Zumal ich mir vorstelle (und in Deinem Blog rauszulesen meine), daß Du nicht oft sehr weit reist, ist ja nicht so einfach mit den Junioren. Aber vielleicht habe ich da auch falsche Vorstellungen….

      • petra sagt:

        ich würde schon gerne reisen – es kostet nur – Zeit, Geld und Nerven!

        • Fjonka sagt:

          Definitiv!
          Ich selbst bin ja eher der Typ „Lasset die Menschen zu mir kommen“ 😉
          Ich reise furchtbar ungern (bin aber sehr gern da, wo ich ungern hingereist bin, das ist das Dilemma *g*) und freue mich deshalb immer sehr über Besuch!
          Aber mein Aufruf betrifft ja ganz entscheidend Diejenigen, die bloß wenige KLilometer entfernt wohnen, sich aber nur selten hier melden, weil sie ja „eh wissen, was hier los ist“ *seufz*

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s