Magnetische Worte -118-

P1110459Dieses Tag-pflücken ist ziemlich modern, scheint mir, das hatte ich schon einige Male an der Tafel… aber im Fluß zu singen – dazu wurde ich bisher noch nicht aufgefordert 😉

P.S.: derzeit habe ich wieder genau garnichts zu schreiben. Erfahrungsgemäß ändert sich das oft schlagartig. Aber wundert euch nicht, sollte es hier etwas still bleiben…. ich arbeite, alltagsrödele, bemühe mich mit mäßigem Erfolg, nachts zu schlafen und warte ansonsten auf besseres Wetter, während die Vogelschar mir die Haare vom Kopf frißt (derzeit ist die Futterdosis bei täglich 1 Tasse plus alle anderthalb Tage eine Erdnußspender-Füllung…..)

Advertisements

2 Kommentare zu “Magnetische Worte -118-

  1. ladypark sagt:

    Das Singen im Fluss werde ich mal ausprobieren, wenn es etwas wärmer ist, klingt nett. 😉
    Das mit der Vogelschar ist hier auch so, ganz schön teuer der Spaß.
    Und ich bin sicher, dass es ganz schnell wieder was zu schreiben gibt bei dir, irgendwas ist ja immer…

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s