Kurzer Nachtrag:

heute morgen haben wir dann noch den Honigraum der Sternchen dem des Mondvolkes aufgesetzt – sie können ihn einfach besser pflegen (Grund: mehr Bienenmasse) Eine volle Wabe habe ich aber den Sternchen hinters Trennschied gehängt, für eventuelle Futter-Engpässe. Nun hoffen wir, daß das Mondvolk sich ranhält, den Honig zu verdeckeln.

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Jahr 6.

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s