Fußball-content ;-)

Ich hab ja schon ziemlich viel EM geguckt (findet eigentlich noch Jemand dieses „die Euro“ so unsäglich bescheuert???? Was soll das denn für ein Wort sein, bitte!?)

Nochmal von vorn. Also: Ich hab ja schon ziemlich viel EM geguckt diesmal. Mehrere letzte Hälften von 2. Halbzeiten (dann passiert meist endlich was, vorher gibt’s ja oft eh nur Geschibble, da mach‘ ich dann aus und schalte erst gegen Schluß wieder ein….) und sogar schon drei oder vier ganze Spiele. Keines davon war so öde wie das gestern, als Deutschland gegen Italien spielte. Ein ewiges Hin- und Hergeschibble, nix passierte. Bin sogar in der Verlängerung eingeschlafen und erst mitten im Elfmeterschießen wieder aufgewacht! (Und das, obwohl der Herr F. überzeugend versichert hat, daß er versucht hat, mich zu wecken!) Und wo sonst jedes Elfmeterschießen für mich der reinste Nervenkrieg ist, inclusive Bauchweh und nassen Händen wusste ich (Halbschlaf!?) so sicher, daß die Deutschen das gewinnen werden, daß nicht mal das spannend war *g* Da half auch nicht, daß der Reporter gefühlt alle drei Minuten betonte, wie spannend das doch sei und wie taktisch hochwertig. Um da Spannung zu finden, muß man wohl Fan sein, und das ist mir nicht gegeben. Diesmal konnte ich auch während des Spiels nicht herausfinden, wem  ich denn nun den Sieg gönnen würde – beide Mannschaften waren langweilig anzuschauen.

Aber heute abend spielt Island. Und da weiß ich: ich gehe zumindest erstmal parteiisch vors TV. Für Island nämlich! 🙂

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Sonst so.

16 Kommentare zu “Fußball-content ;-)

  1. a sagt:

    🙂 mir ging es genauso – ich bin erst während der 2. Halbzeit dazugekommen und dann auch noch ständig eingenickt. Und selbst beim Elfmeterschießen fielen mir immer wieder die Augen zu… Schön, wir haben gewonnen. Das freut mich vor allem für die, die sich darüber freuen 😉 Für mich ist das immer noch ein Spiel, und der Bessere gewinnt (manchmal vielleicht auch lieber der Sympathischere – gestern habe ich mich auf jeden Fall sehr gefreut, dass die Isländer wenigstens auch 2 Tore geschossen haben!)

  2. Jane Blond sagt:

    Ein rein taktisches Spiel war das. Auf beiden Seiten. Und ja, taktisch kluge Spiele sind immer langweilig. Dazu hatten beide Sachen einfach zu viel Respekt voreinander. Da fällt es schwer überhaupt ins Spiel zu finden. Das kann ich schon verstehen, nachvollziehen. Das Elfmeterschießen fand ich dann aber doch spannend. Ich war mir nämlich sicher, dass wir fliegen …
    Etwas anstrengend fand ich hinterher Mehmets Erklärungsversuche, warum er meinte – anders als uns Bundestrainer – dass die besser mit der alten Aufstellung hätten spielen sollen. Da hat er sich wohl etwas weit aus dem Fenster gelehnt, kurz bevor Jogi zu Wort kam 😉

    • ladypark sagt:

      Das kann ich voll und ganz unterstreichen.

      Mich interessiert die Nationalmannschaft herzlich wenig, dabei bin ich glühender Fußballfan. Ich schaue mir natürlich alle Spiele an, kein Fußball ist ja noch weitaus nerviger als langweiliger Fußball. Aber als BVB-Fan kann ich das Gehabe dieser Müller-Petze so gar nicht ertragen. Zum Glück sitzt der Verräter Götze wenigstens auf der Bank, hat er auch nicht anders verdient. Und wie man ohne den weltbesten Linksaußen, nämlich Flankengott Schmelzer, zur WM fahren kann, wird mir ein ewiges Rätsel bleiben. Nun gut, so kann er sich wenigstens nicht verletzen.

      Es lebe der Vereinsfußball, der hat selten so ein flaches Niveau.

      Island war toll und eine erfrischende Ausnahme bei der EM („die Euro“ habe ich übrigens noch nie gehört). Bin gespannt, wie das Spiel heute Abend ausgeht. Muss morgen leider um 6.00 Uhr aufstehen, da weiß ich auch noch nicht, ob ich bis zum Schluss durchhalte. Vermutlich aber doch.

      Das mit der Geräuschkulisse kann ich übrigens nachvollziehen, ich kann z.B. wunderbar entspannen und schlafen, wenn der Fernseher läuft. Und von Babys weiß man ja, dass sie besser schlafen, wenn sie um sich herum Geräusche hören. Ist es still, werden sie unruhig.

      • Fjonka sagt:

        „Verräter Götze“???? Was hat er denn getan?
        (Müller behauptet immer, andere hätten gefoult, oder? Hast Du irgendwo hier mal erwähnt, meine ich)
        Achte heute abend mal drauf, die sagen nur noch „die Euro“- Furchtbar!!

        • Jane Blond sagt:

          Er ist vom BVB zu den Bayern gewechselt. 😀 Sowas macht ein Borusse nicht! Klar? 😉 😀
          Naja, die Quittung bekommt er ja gerade. Beim BVB war er von seinem Spiel her wirklich besser aufgehoben. Jetzt scheint ihn keiner mehr zu wollen.

    • Fjonka sagt:

      Soso, taktisch klug = langweilig… tststs…
      Das ganze Gerede vorher und nachher hör‘ ich mir nicht an, ich versteh eh nix davon – insofern „Perlen vor die Säue“ (falls so ein Fußballer Perlen von sich gibt – ich hab da ja so meine Zweifel ;-))

      • Jane Blond sagt:

        *gg*
        Naja, was Mehmet angeht, der stänkert ja gerne mal 😉
        Der verstorbene Mann war Fußballer durch und durch. Irgendwann verstand ich, worum es da geht, und seitdem höre ich mir auch gerne Meinungen vor und nachher an, und wundere mich, wie sehr die von meiner bisweilen abweichen 😀

  3. DPNews sagt:

    Toller Beitrag! Schönen Sonntag wünsche ich dir!

  4. Ja, Island ist sogar cool, wenn man gar nicht Fußball gucken mag. Weil, wir Außenseiter müssen doch zusammenhalten 🙂
    Meine Beteiligung an der EM: ich hab mir angepasste Ohrenstöpsel machen lassen (ich kriege von dem anderen Zeugs wunde Ohren außerdem hab ich damit nicht jeden Morgen neuen Müll), die kommen ins Ohr und werden noch mit On-Ohr-Silikonstöpseln versiegelt und dann kann gewinnen, wer will, ich muss mir die Huperei nicht reinziehen und kann schlafen.

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s