Anhörung(en)

Es ist wirklich ätzend: jetzt plötzlich kommt die Info rüber, daß offenbar üblich ist, zwei Anhörungen für die Flüchtlinge anzuberaumen: eine, bei der nur Daten aufgenommen werden – das war dann für unsere Iraker die im März. Und dann später noch eine, das eigentliche Interview, das dann auch mal zwei Stunden lang dauern kann. Das ist das, für das die drei nun durch ihre eigene Initiative, einfach bei der neuen BAMF-Außenstelle in Kiel vorzusprechen, kurzfristig Termine bekommen konnten.

Das üble ist das „jetzt plötzlich, offenbar„. Offiziell nämlich hat’s immer geheißen: 1. Registrierung, 2. Anhörung. Auch die Nachfrage des Amtes bei der Ausländerbehörde hatte ja nichts anderes ergeben, da hatte es ja geheißen „die hatten ihre Anhörung, die müssen jetzt nur noch auf den Bescheid warten“ – Und jetzt, als wir von der Initiative der Unseren berichteten, damit Andere dies auch wissen und was unternehmen können – jetzt hören wir, daß schon mehr Flüchtlinge einen zweiten Anhörungstermin bekommen haben! Das ist doch einfach unerhört, daß man von Behördenseite so im unklaren gelassen wird! Außerdem ists doch furchtbar überflüssig, die Daten sind doch überall vorhanden!

Viele Flüchtlinge werden außerdem derzeit nach Glückstadt beordert, eine Himmelfahrtstour quer durch Schleswig-Holstein. Einige bekamen dort Termin um 8 Uhr, das ist mit dem Zug nicht machbar. Wer keinen Lotsen als Fahrer hat, muß sehn, ob er irgendwo in Hamburg andere Flüchtlinge kennt, bei denen er übernachten kann. – Ich tippe, das ist nicht mal Schikane, sondern einfach nur Ignoranz. Ärgerlich ists trotzdem!

Drückt die Daumen, daß nun schnell positive Bescheide für die unsrigen kommen!

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Sonst so.

Ein Kommentar zu “Anhörung(en)

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s