Plöd!

Gestern und heute im Laden richtig viel geschuftet, okay. Heute dann auch noch „aus Gründen“ das Kerzen-Lager sortiert- und danach hatte ich plötzlich Nacken – es knackt beim bewegen, und bei manchen Bewegungen schmerzts auch richtig doof.

Jammer!

 

 

Advertisements

15 Kommentare zu “Plöd!

  1. Hallo Fjonka!

    Ich hoffe, es geht Dir inzwischen wieder besser!

    lg
    Maria

  2. Oooh, gute Besserung! Grab Dir noch schnell ein paar Beinwellwurzeln aus, solange es noch geht. Trocknen, pulverisieren und bei Bedarf 10:1 mit Wasser anrühren und Auflage machen.

  3. Bibo59 sagt:

    Auch ne Methode: ein paar Biens in den Nacken. Aber nee, die ließen ja für dein Knacken im Nacken ihr Leben. Also besser irgend was heißes drauf. Gute Besserung.

  4. portapatetcormagis sagt:

    Och nö! Das kann garstig weh tun.
    Gute Besserung!

  5. Äppelken sagt:

    Och menno! Du armes Dauerle! Mach warm drauf! Ich hab mir heute aufm Weihnachtsmarkt „inoffizelle“ Bienengiftsalbe für mein Rheuma besorgt, vielleicht hilfts ja und dann weißte, wo du dich zukünftig stechen lassen musst….

    • Fjonka sagt:

      Als ich dies auf des Herrn Fairphone vorhin las, saß ich auf dem Sofa – im Nacken eins der wunderbaren Spelzenkissen, die mir eine gewisse Dame geschenkt hat. Hilft gut, 🙂 ob’s ganz weggeht vermag ich noch nicht zu beurteilen.
      Wieso INOFFIZIELLE Bienengiftsalbe?

      • Äppelken sagt:

        Bienensalbe gilt seit kurzem nicht mehr als pharmazeutischer Wirkstoff, in einer Salbe gehört es angeblich zu den nicht zu deklarierbaren Stoffen. Man kann es auch nur noch (teuer) als kosmetisches Gedöns kaufen. Warum weiß ich nicht (mehr) so genau. Kann man aber nachlesen. Irgendwo im Internetz. In der Salbe ist allerdings auch so ziemlich alles drin, was man für Gelenk- und Muskelerkrankungen so schmiert, da ist das Bienengift wohl gar nicht mehr sooooo relevant.

        • Fjonka sagt:

          Achso. Tsss…
          Viele Imker schwören ja aufs stechenlassen, aber da’s bei mir ohne des Herrn Allergietabletten riesengroße schmerz-juckende Beulen gibt, werde ich meinen Nacken wohl leiber nicht stechen lassen *g* Ist heute auch schon besser, der Wärme sei dank.

          • ladypark sagt:

            Echt? Also von Blutegeln habe ich ja in therapeutischem Zusammenhang gehört, aber sich von Bienen stechen lassen? Sachen gibt’s…

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s