Moorig

Heute war der Herr F. erstmals mit „im Moor“, den Ruderalpflanzen zu Leibe rücken, die das Moor sonst verlanden ließen – sprich: Birken fällen/ abzwicken. Schadeschade: ich mußte arbeiten und konnte deshalb nicht mit. Als er berichtete, wurde ich ganz neidisch…. aber es gibt ja immer ein nächstes Mal! 🙂

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Sonst so.

Ein Kommentar zu “Moorig

  1. Bibo59 sagt:

    Klingt gut. Kannst ihn gleich mal herschicken, den Garten entkusseln. Was ich mir für den Winter vorgenommen hatte, ist wegen der Räumarbeiten nebenan liegen geblieben und jetzt wären eigentlich schon die Routineschnitte im Februar zu machen.
    Momentan sieht es hier wegen der Räumarbeiten so aus, dass beide Wohnungen nicht betretbar sind, und ich pflege eine Grippe.
    Der Linus, der die Wohnungsauflösung machen sollte, ist im Karneval verschollen. Ich muss also schauen, wie ich anders weiter komme. Morgen will ich erstmal beim Flughafen anrufen, ob die mir neue Fenster spendieren. Wann, wenn nicht jetzt?

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s