Pappschnee

… liegt. Gestern abend gings los mit Schneeregen, pünktlich nach unserem Fischmarkt-Ausflug mit vier Irakern.
War kalt, aber nett, und wir haben uns in einer Bäckerei bei heißer Schokolade gründlich wieder aufgewärmt.
Jetzt also kommt der Winter doch noch. In den nächsten Tagen ist Dauerfrost angesagt. Es ist schon wunderlich: Du guckst raus, es gibt keine Farben mehr – und prompt sinkt das Stimmungsbarometer in tiefe Tiefen. Dabei war in den letzten Tagen auch nichts tolles zu sehen: es war stockfinster wegen Hoch- und zeitweise gleichzeitig auch Tiefnebel. Und der Himmel hängt jetzt höher. Aber dieses weiß, das macht mir zu schaffen, und es liegt nicht an der Rutsch-Angst, denn Angst ist nicht zu spüren. Tja, ich hab ja inzwischen einen ganz gut gefüllten Werkzeugkasten (spricht’s und dreht die Tageslichtlampe auf)

 

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Winter.

3 Kommentare zu “Pappschnee

  1. Es ist schön bei so einem nicht schönen Wetter zuhause zu sitzen. Und auf tollen Blogs zu stöbern.

    Lg Martina

  2. teff42 sagt:

    ich mag Schnee lieber als dieses Schmuddelwetter… trotzdem hoffe ich, dass es nicht wieder so kalt wird wie neulich…

    • Fjonka sagt:

      Bei uns soll’s jetzt erst kommen, daß es kalt wird. Wir hatten ja bisher einen recht warmen Winter. Dafür soll’s jetzt überall sonst in D wärmer bleiben als hier. Du hast also gute Chancen, daß es nicht mehr so kalt wird bei Euch.

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s