In den Startlöchern

  • Krokusse,
  • Haseln,
  • Biens,
  • Weiden,
  • Kornelkirschen,
  • sogar die Narzissen schon –
  • und ich

Wir alle warten, daß wir endlich, endlich loslegen können.

Was fehlt uns?
SONNE fehlt uns!
Ich war vorhin kurz draußen, ein paar Staudenstengel schneiden. Bevor der Hagel runterdonnerte. Wäre die Sonne bei denselben Temperaturen draußen (und mit demselben Wind wie jetzt), dann wäre alles gut – aber sie ist nicht. Oder wenn, nur für wenige Minuten. Und so warten wir weiter – die Weiden schieben ihre noch weißen Kätzchen hervor, die Haseln blühen schon und sind enttäuscht, weil Biens nicht kommen, um Pollen zu naschen, die Krokusse lassen ihre Kelche zugeklappt, die Kornelkirschen ihre schon gelben Knospen geschlossen – und ich? Ich mache den Ofen an, damit mir warm wird und warte zusammen mit den anderen auf den ersten schönen Frühlingstag.

Advertisements

8 Kommentare zu “In den Startlöchern

  1. Bibo59 sagt:

    Hier ist es auch grottig. Immerhin habe ich es geschafft, neulich vormittags den Schmetterlingsflieder, den Holunder und die Staudenreste im Hof runter zu schneiden und der Zierquitte 2 einen Verjüngungsschnitt zu verpassen. Und an einem anderen Tag, den Efeu etwas einzudämmen, bevor er das Garagentor überwuchert. Trotzdem: Schön ist anders.

    • Fjonka sagt:

      Du musst, bitteschön, doch mal wieder etwas mehr bloggen – gerade jetzt, wo’s bei Dir spannend ist, liest man nix mehr!

      • Bibo59 sagt:

        Es ist überhaupt nicht spannend, sondern ich hänge in einer endlosen Warteschleife. Was soll ich denn schreiben? Nichts klappt! Ich habe immer noch keinen, der mir die Bude räumt? Immerhin, jetzt ist der Karneval vorbei, und unser Alträucher ist wieder aufgetaucht.

        • Fjonka sagt:

          Okay – ich dachte eher an den garten und daran, daß Du den jetzt in Deinem Sinne bearbeiten kannst. Obwohl ich den Rest natürlich auch spannend finde. Wenn es denn weitergeht ;-|

          • Bibo59 sagt:

            Achja, der Garten.. Es regnet. Und ich muss einiges aufarbeiten, was ich wegen des Armbruchs nicht gemacht habe. Ich habe den Schmetterlingsflieder, den Holunder und die Hasel gestutzt und Zierquitte 2 einen Verjüngungsschnitt verpasst. Offensichtlich war da mal ein Idiot mit einer Heckenschere dran. Vorher-Nachher Fotos wie immer vergessen.

  2. ladypark sagt:

    Dann warte ich mal mit dir…

    • Fjonka sagt:

      Heute sieht es doch momentan schonmal ganz gut aus – sie Sonne strahlt, es ist lau – ich hoffe, es hält sich bis nachmittags. Dann – schätze ich – haben auch Biens mal eine Chance. Ich werde berichten 😉

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s