Quak

Vorhin in Flensburg – rechts und links der St.Jürgen-Treppe, mitten in der Stadt, sind naturnahe Anlagen, durch die man statt stracks treppauf gehen kann. Schön. In der einen Anlage ein winziger Tümpel, und da dann tat mir im vorbeigehen Jemand den Gefallen, sich zu bewegen. Sonst hätte ich sie übersehen: Dutzende Frösche! Eine Weile ruhig verhalten, dann ging das Froschkonzert los, und man fing an, zu hüpfen, zu schwimmen, sich zu paaren…. Eine ganze Weile habe ich im Tröpfelregen gehockt und geguckt, und als ich ging fiel mir auf, daß ich lächelte

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fauna.

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s