Neulich, auffe Arbeit (-56-)

Alter Mann anne Kasse. Grummelt vor sich hin. Erst um vier Uhr könne er wieder zum Urologen kommen, so lange warten! Er habe einen Termin…..

Ohje, sage ich, denn es ist noch vor zehn – so lange, und das trotz Termin!?

Der Termin ist um vier, sagt er. Ich hab gefragt, ob sie mich nicht vorziehen würden, aber die haben gesagt, machen sie nicht!

Naja, wende ich ein, wenn der Termin aber doch um vier….

aber beim Augenarzt letztens bin ich auch schon um neun gewesen, und der Termin erst um elf, da bin ich anstandslos drangekommen!

Keinerlei Rücksicht nehmen die auf Senioren!, grummelt er im rauslaufen weiter – und ich schwanke zwischen lachen und Verzweiflung…..

Advertisements

4 Kommentare zu “Neulich, auffe Arbeit (-56-)

  1. Muri sagt:

    Genau so, 100% so hat meine Nachbarin die Tage geschimpft. Sie hatte einen Termin bei der Podologin um 14°°, war aber um 10°° so wie so in der Ecke und die hat sie doch tatsächlich nicht mal einfach so dran genommen 😉 und das wo sie doch schon so oft da war. Da war ich auch Sprachlos.

    • Fjonka sagt:

      Ist nicht wahr!!!
      Wie kommen die Leute bloß auf solche Ideen? Ist ja völlig okay, mal nett nachzufragen, wenn man eh da ist – aber dann sauer zu sein, wenns nicht klappt!???? Dafür hab ich wirklich kein Verständnis!

  2. Bibo59 sagt:

    Die Leute, die ständig Rücksichtnahme fordern, sind oft die Rücksischtslosesten.
    Ich hatte voriges Jahr meinen Zahnarzttermin, als so ne alte Fregratte reingerollt kam und vorgezogen wurde. Alle, die mit Termin dort saßen, mussten entsprechend länger warten. Die Ärzte, die das „Rücksicht auf Alte“-Spielchen mitspielen, machen den anderen das Leben schwer. Die Terminvergabe, auch beim Hausarzt, fand ich zunächst befremdlich, aber sie verkürzt doch die Wartezeit für alle Beteiligten und gibt dem Arzt Planungssicherheit. Außerdem sitzt man nicht stundenlang mit einem Gipsarm und zehn Grippepatienten in einem Wartezimmer.
    Die Kehrseite: Ich habe mich neulich erst gar nicht ohne Termin zum Augenarzt getraut, wusste aber, dass man mit akuten Problemen ganz früh morgens dort aufschlagen kann. Der sagte dann auch, es war richtig, zu kommen.

    • Fjonka sagt:

      „Unsere“ ole Lüüd sind andersrum doof: inzwischen brauchen sie für einige Arzttermine Fahr-Begleitung. Aber meinst Du, daß sie erstmal die potentielle Fahrerin fragen, wann sie denn Zeit hat? Nein, also wirklich! Man kann doch nicht dem DOKTER Termine vorschlagen!!!
      Aber dann Verständnis haben aber doch ein wenig Enttäuschung deutlich zeigen, wenns zum 2. Mal nacheinander heißt: Tut mir leid, aber da muß ich arbeiten.

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s