Repariert! No.1

Kennt Ihr das auch, diese Phasen des kaputtgehens? Bei uns ist gerade eine solche angebrochen. Dies hier allerdings ist eher eine verschleppte Reparatur: man freut sich ja in diesem Sommer, wenn das Thermometer warme Zeiten zeigt, aber dauerhafte 40°C seit dem Frühjahr? Hmmmm, da stimmt was nicht!

Jetzt ist der Sommer zuende, aber endlich hab ich mich aufgerafft zu tun, was ich seit langem wollte: unsere Wetterstation ab- und aufzuschrauben.

Natürlich (?) hab ich an Fotos erst gedacht, als es fast zu spät war, und man sieht das entscheidende nicht: hinterm Zifferblatt ist ein kleines Kästchen mit spiralförmiger Metallfeder, die sich ausdehnen und zusammenziehen soll. Die war, Spinnen, Asseln und Rost sei dank, fest. Im Haushalt gibts Tücher, alte Zahnbürsten und Puste, den Gästen sei Dank gab es Kriechöl, und schon bewegte sichs wieder. Nach nunmehr fast 14 Tagen kann ich sagen: tatsächlich, wir können nun wieder zuverlässig die Temperatur ablesen! 14 statt 40°C – erfreulich ist das nun nicht wirklich. Aber immerhin korrekt *g*

Derweil brachen uns reihenweise die Gartenstühle zusammen, kein Wunder bei diesem nassen Sommer. Zwei von dreien hat der Herr F. inzwischen wieder hingekriegt, mit dem dritten wissen wir noch nicht so recht. Aber davon ein anderes Mal.


Es gibt eine monatliche Sammlung von Reparatur-Anleitungen zum mitmachen, FixIt heißt sie, und ich werde dies dorthin verlinken. Hier ist eine Übersicht über all die Monats-Sammlungen, falls Jemand was reparieren möchte und Anleitungen sucht…: klick

3 Kommentare zu “Repariert! No.1

  1. teff42 sagt:

    hehe… das mit dem Öl war aber Zufall… 🙂

  2. Hallo Fjonka!

    Wie schön, dass Du bei Fix it! mit dabei bist! Vor allem denke ich, dass Deine Reparatur anderen Mut macht, auch so eine Wetterstation aufzuschrauben statt sie weg zu werfen! Denn Dein Beispiel zeigt, dass Reparaturen manchmal viel einfacher sind, als man anfangs denkt.

    lg
    Maria

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s