Ach so!

gefunden auf webfail.com

Jetzt weiß ich, wieso ich so schnell eine neue Arbeit gefunden habe. Ich bin der stille Traum jedes Arbeitgebers!!! Obwohl- 5x die Woche arbeiten – mindestens? Da muß ich doch nochmal überlegen …

Groß „Neues ausse Arbeit“ gibts nicht – mir qualmt nach wie vor abends der Schädel vom vielen Input, obwohl natürlich Vieles, von dem am ersten Tag der Schädel gequalmt hatte, inzwischen einigermaßen „sitzt“. Von Automatismen kann allerdings noch keine Rede sein *g*. Drei Arbeitstage habe ich inzwischen hinter mir, heute ist dann der 4.

RBF* sind nach wie vor abends einigermaßen beleidigt, naja, auch sie haben über 50 Jahre hinter sich und stellen sich nicht mehr so leicht um wie mit zwanzig. Ich versuche, mit allen Beteiligten geduldig zu sein, was mir einigermaßen schwer fällt, möchte ich doch auffe Arbeit kein Klotz am Bein sein und zuhause – naja, zumindest schmerzfrei wäre fein … allerdings wache ich nachts lieber „wegen Hüfte“ auf als „wegen Kopfkino“. Insofern: alles gut so weit 😉


*RBF: Rücken, Beine, Füße. Hab so das dumpfe Gefühl, diese Abkürzung in Zukunft öfter mal zu brauchen …*g*

Advertisements

4 Kommentare zu “Ach so!

  1. ladypark sagt:

    Gibt es denn schon die Option auf eine bessere Verteilung der Arbeitstage?
    Drücke die Daumen, dass RBF sich bald an die neuen Belastungen gewöhnt haben.

    • Fjonka sagt:

      Wir haben ja ausgemacht, daß ich mir das erstmal angucke. Das werde ich dann auch tun, bis nach Weihnachten ists mir eh egal. Aber dann muß es eine Veränderung geben, wird sicherlioch auch machbar sein, denn es wurde mir ja vorher gesagt, man werde „gemeinsam am Dienstplan arbeiten“

  2. Bibo59 sagt:

    Mich hat mal bei einem Vorstellungsgespräch für eine Lehrstelle jemand gefragt, in welche Richtung ich einen Wasserhahn zudrehe. Der HIntergrund: Die Lehrlinge mussten abends das Wasser an der Entwicklungsmaschine abdrehen. Lehrling 1 hatte das schon gemacht, Lehrling 2 auch… alles überschwemmt. Außerdem hat er gefragt, wieviel Streusalz man im Winter für den Hof braucht. Ungefähr 1 Tl./qm. Also verpeilte Azubis sind anscheinend kein neues Problem, nur mal jemand, der es in eine Anzeige druckt.
    Die Lehrstelle hätte ich bekommen, habe dann aber eine andere genommen.

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s