Zum allerersten Mal!

Also, ehrlich gestanden: ich hätte wirklich gern auf diese Premiere verzichtet:

Gestern auf der Heimfahrt von der Arbeit wurde es plötzlich laut im Auto. Ich war recht kurz vor daheim, deshalb bin ich trotzdem langsam weitergefahren, zumal keine Warnleuchten blinkte, aber mir schwante Böses. Und tatsächlich: auf dem Hofplatz angekommen sah ich: ein Platter hinten links 😦

Klar, daß sowas freitags abends passiert, wenn ich samstags um 7 auffe Arbeit sein soll, montags auch arbeite und dienstags Feiertag ist…. Aber ich hab ja den Herrn, und der hat gute Ideen:

Ich fahre mit seinem Auto, und er packt mir derweil einen Sommerreifen drauf. Montags kann ich dann einen neuen Reifen bestellen, und gut is’….

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Sonst so.

12 Kommentare zu “Zum allerersten Mal!

  1. Hallo Fjonka!

    Oh wie ärgerlich! Aber gut, dass es nur ein wenig laut wurde und sonst nix passiert ist.

    Mir ging es dieses Jahr Anfang Mai so Mitten auf der Autobahn (!) auf der Fahrt in den Urlaub. Unfreiwillige Pause von gut 3 Stunden und 230 Euro Kosten für einen (!) Reifen.

    Nicht lustig!

    Neuen Reifen brauchte ich trotzdem noch, denn auf einer Achse sollten immer (!) zwei gleichwertige Reifen sein. Ich hoffe Dein Herr Gemahl und der Herr Autotechniker weiß das?

    lg
    Maria

  2. a sagt:

    Wo bist Du denn gewesen? War ich da auch?…
    Wohl nicht ;-), aber …
    ich hatte Donnerstag auch einen Platten, auch hinten links…
    Ich kam rumpelnd auf dem Parkplatz in der Stadt an, ärgerte mich, buddelte das Notrad aus, doch als ich gerade am Rad hockte, trat doch tatsächlich ein netter Mann mit seinem Sohn neben mich und fragte, ob er mir dabei helfen könnte! :o) Gemeinsam war’s dann ja auch in 5 Minuten erledigt. Auch wenn ich’s alleine gekonnt hätte, fand ich es schon seehr nett und der Ärger war halt auch nur noch halb so groß. Nun muß ich das Rad nur noch flicken lassen und hoffe sehr, daß das geht. Das Profil ist nämlich noch gut und 2 neue Reifen müssen nun wirklich nicht sein…

    • Fjonka sagt:

      Ach, Kacke! Du auch!?
      Ich habe ja die Erntefahrzeuge in Verdacht.Bei mir ward kurz vor Brebel, und dir Straße superdreckig mit Ackererde, wahrscheinlich war da irgendwo eine Schraube drin oder so… Flicken. Muß ich mal fragen, hatte gedacht, da muß ein neuer reifen ran….

      • a sagt:

        Bei mir steckt der spitze Stein sogar noch im Reifen drin, das würde das Flicken leichter machen.
        Das mußte ich nämlich dieses Jahr schon einmal, wegen einer Schraube.
        Allerdings weiß ich nicht, wo ich mir den Stein reingefahren habe. So wie der Reifen aussieht, muß ich schon ein hoffentlich nur kleines Stückchen damit gefahren sein. Ich habe den Platten leider erst bemerkt, als ich über den kleinen Bordstein zum Parkplatz gefahren bin.

        • Fjonka sagt:

          Bei mir ist nix mehr zu machen, ein richtig langer, breiter Riß. Der Reifen hatte erst 1 Jahr drauf, doof, aber immerhin brauche ich nun bloß EINEN neuen…

  3. Bibo59 sagt:

    So ein Herr im Haus ist schon praktisch.

  4. teff42 sagt:

    passiert, aber solange nichts weiter passiert ist ja alles gut 🙂

  5. ladypark sagt:

    Wie ärgerlich. 😦

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s