… und dann kam die Sonne raus….

…. und mit ihr nochmal ein Energieschub. Und als die Sonne eine Dreiviertelstunde später weg war, war das auch die Restarbeit:

Ja. Sieht übel aus. Bin gespannt, ob’s in einem oder erst in zwei Jahren wieder okay ist.

in der Breite ist etwa ein halber Meter weggekommen.

Übrigens hab ich den Schnitt einer hoffentlich sinnvollen Verwendung zugeführt: ist ja recht haltbar und sehr sparrelig-kleinteilig, und ich hab ihn so wie er von der Hecke runterkam (als viele knorrig-verästelte Kleinstbüsche) in zwei „toten Ecken“ aufgehäuft. Etwa 5-6 Schubkarren, gehäuft voll. Ich stelle mir vor, daß das für Vögel, Insekten, Kleinstlebewesen, Kröten und Igel nutzbar ist.

 

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Garten.

8 Kommentare zu “… und dann kam die Sonne raus….

  1. Von hier sagt:

    Ganz bestimmt werden viele Tierchen die Reste in der Ecke nutzen 👍🍀

  2. Bibo59 sagt:

    Ws Buchs oder ebenfalls Buche?

    • Fjonka sagt:

      Buche. Dioeselbe Hecke wie im Beitrag gestern, bloß hab ich halt auch noch die Breite gekappt, als die Sonne nochmal rauskam.
      Bei Buchs geht das so nicht, der kommt nicht nach, wenn man ins alte Holz schneidet. Der geht dann ein, sonst würde ich die Buchshecke gern auch ein wenig verschmälern und kürzen.

  3. RalfH sagt:

    Ich finde das sieht recht ordentlich aus.

    • Fjonka sagt:

      *seufz* Und ordentlich ist so eine Kategorie, die für den Garten extrem schlecht ist…. aber nuja, musste sein.

      • RalfH sagt:

        Die Hecke wächst wieder nach und die Tiere finden bestimmt in dem Reisighaufen Unterschlupf.

        • Fjonka sagt:

          Ja, und ich habe ja absichtlich die lange Seite stehnlassen, dann kann die Spatzenhorde erst in dr langen und wenn die kurze Seite nachgewachsen ist dort unterschlüpfen, wenn ich die lange Seite in Angriff nehme. Es wohnt nämlich winters, wenn der Wein kahl ist, eine große Spatzenhorde da in der Hecke.

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s