Schwachsinn – nicht 14, VIERUNDZWANZIG Winter in Angeln!

Das ändert natürlich die Lage nicht – die wird immer verschneiter! Seit gestern sind noch einige Zentimeter dazugekommen, ein Ende…  siehe unten. Aber ich bin doch echt ein Depp, oder?
Vierundzwanzig Jahre wohne ich jetzt schon hier, man muß sich das mal vorstellen!! Es ist so unvorstellbar, daß ich mal eben selbst 14 draus gemacht habe.
Aufgefallen ists mir erst heute morgen. 🙂

Gestern ging das fahren überraschend gut, ich hab zwar doppelt so lange gebraucht, aber nuja…. abends kam dann ordentlich Wind dazu, das war weniger schön, ging aber zu unseren Fahrtzeiten erst los. Wo Böen den Schnee über die Fahrbahn wehen, kann man sekundenlang nicht sehen, wohin man fährt. Unangenehm, aber noch war nichts so aufgetürmt, daß man Gefahr lief, steckenzubleiben. Heute Nacht – hat es geschneit. Und das wird es auch heute den ganzen Tag noch tun, sagen alle Wetterberichte. Im Radio berichten sie von lauter steckengebliebenen Autos rund um Flensburg. Da muß es heute nacht besonders heftig geschneit haben. Aber auch hier schneit es immer wieder. Die 30cm haben wir längst hinter uns gelassen, und das Ende des Schneebandes ist in den Wetterberichten von heute auf morgen verschoben worden, das Ende der Kälte von morgen auf Samstag.

Ich muß erst morgen wieder ins Auto, aber der Herr F. ist unterwegs gen Kiel. Ab Eckernförde ist wahrscheinlich nix los, aber bis dahin soll er erstmal kommen. Ich warte auf ein „piep“. Derweil habe ich schonmal die Auffahrt geschippt und den Vögeln Futternachschub gebracht. Langsam wird es auch bei den Bienen so, daß man aufpassen muß: noch vielleicht 5cm, dann sind die Fluglöcher „unter Schneeniveau“. Die müssen lüften können, insofern muß man da aufpassen. Gestern hatte ich reingefügten Schnee mit einem Stöckchen rausgepult, aber die Windrichtung ist eigentlich nicht so, daß die Löcher zugeweht werden.

@Rosenfrau (von der habe ich diese Karte nämlich letztlich bekommen *freu*): mit dem paarschippen wird das nix, immer ist höchstens einer von uns daheim, und das wird auch bis Sonntag so bleiben….

 

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Winter.

6 Kommentare zu “Schwachsinn – nicht 14, VIERUNDZWANZIG Winter in Angeln!

  1. Bibo59 sagt:

    Ich war auch über die 14 gestolpert, dachte aber, Du meinst das Ankunftsdatum des Herrn.

  2. wattundmeer sagt:

    Mir geht es auch so. Ich bin jetzt 20+ in Dithmarschen und finde die Zahl auch unglaublich! Die „plus“ rechne ich schon garnicht mehr nach. Aber schön ist’s immer noch 🙂

    • Fjonka sagt:

      Sonst wärest Du vielleicht auch schon woanders 🙂
      Ich finde es oft auch schön hier. Gerade momentan nicht so sonderlich, aber oft doch *gg*
      Sehe grad: netterweise erinnert mich wordpress ein Stückchen weiter oben bei den vorgeschlagenen anderen Beiträgen an den wunderbaren Sommer, damals, vor 3 oder 4 Jahren, Mensch, war DAS schön hier, damals!!

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s