Der erste freie Montag…..

…muß natürlich hier gebührend gewürdigt werden, also mache ich mal grad ein WMDEDGT*:

  • zu lange im Bett gelegen (bis halb neun, aber zu lange, weil das Kopfkino seit halb sechs immer wieder lief
  • Frühstück. Noch ist es dunkel-bewölkt und kühl, deshalb seit langem mal wieder drinnen
  • aber zum „was tun“ ists okay – also raus. Erstes Wiesen-Drittel gemäht, dann den Brennesselstreifen (es bleiben als Schutz vor Maisacker-Blick, Glyphosat etc seit Jahren anderthalb Meter Brennesseln dahinter stehen. Aber demnächst – im Herbst – muß ich da auch mal ran, es wachsen schon erste Bäumchen in Brennesselhöhe!) und das Plätzchen vor Walnuß und Hasel
  • Wachs-Honigeimer von der gestrigen Ernte in Wasser gestellt, damit sich der restliche Honig schonmal aufzulösen beginnt
  • einen Farn des Grauens ausgestochen, samt einem halben Meter Wurzeln….
  • Kaffeepause, Buch.
  • Kurze Übung, um das Kopfkino endlich zum schweigen zu bringen. Hat zum Glück funktioniert.
  • büschen Blogs-lesen, Mails beantworten, paar Computereinstellungen finden und ändern, an einer Sache scheitern, raus
  • einen Falter am Porzellanblümchen lange beobachtet. Trotzdem konnte ich ihn nachher nicht bestimmen, in keinem Buch gesehen.
  • Dafür eine Pflanze. Es ist ein gemeiner Rainkohl
  • Wasser im Wachs-Honig-Eimer gewechselt. Doppelsieb gereinigt (DAS hat gedauert!!!), restliches Bienenzeugs verräumt
  • Middaaach auf der Liege, kleines Schläfchen (ja, echt!) in der inzwischen zeitweise scheinenden Sonne
  • Und jetzt sitze ich hier beim schreiben.

Was steht heute noch an?

  • tanken, wenn ich’s schaffe
  • Leeren Honigraum, dessen Rähmchen das Sonnenvolk hoffentlich saubergeschleckt hat, abnehmen (davor scheue ich mich etwas, weil vorhin eine besonders pflichtbewusste Wächterbiene im Windfang eeeewig genervt hat (direkt vor meinen Augen, 2cm Abstand, laut summend hin-und herfliegen und überlegen, ob man sich fürs Volk opfern und stechen soll, dabei saß ich friedlich umme Ecke in mehreren Metern Entfernung. Manchmal fragt man sich schon….) Vielleicht mach ichs morgen vor der Arbeit, mal gucken.
  • Düt und dat (lesen, tippen, Wachs schmelzen, sonnen, zupfen, graben ….. wer weiß das so genau – Freizeit halt)
  • abends mit dem Herrn F. zu de ole Lüüd, um Vorbereitungen für den Schornsteinfegerbesuch zu treffen (große Luke unten am Boden, Schränke müssen verrückt werden, damit der da ran kann. Dann noch mE total überflüssiges wie Vorhänge abnehmen, Läufer entfernen etc. Weil angeblich danach ALLES DRECKIG ist. Marotten aus perfekte-Hausfrau-Zeiten, die man jetzt keinesfalls ablegen kann, nur weil man’s nicht mehr selbst hinkriegt. Aber was nötig ist ist ja eh für JedeN anders *seufz*)

Jo. DAS also ist mein erster freier Montag.


*WasMachstDuEigentlichDenGanzenTag

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Sonst so.

5 Kommentare zu “Der erste freie Montag…..

  1. ladypark sagt:

    Puh, ganz schön volles Programm für so einen freien Montag. Ich dagegen arbeite so vor mich hin und habe eben noch einen Spaziergang an die Treene gemacht. Gleich noch Garten wässern, trotz dichter Bewölkung kein Tropfen Regen.

  2. Bibo59 sagt:

    Ich habe den halben Montag ganz ähnlich genutzt: Bloggen, Mähen, einen großen Teil des Raasens, den Rechten Rand der Wiese und erstmalig einen „Weg“ quer durch. Und Zupfen, hier und da. Einen Blutbären gesehen, den ich sehen konnte, weil das böse böse Jacobsgreiskraut in meiner Wiese steht. Aber was soll’s, ich weide die ja nicht ab und für Blutbären ist es eine Futterpflanze. Erfreut festgestellt, dass der Spitzwegerich anfängt sich auszubreiten. Von diesem heilkräftigen Kraut hatte ich anfangs drei Pflanzen in die Wiese gesetzt und bei den dreien war es lange geblieben. Duschen, essen, einkaufen lesen. Vielleicht spritze ich noch die Außentreppe ab.

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s