Heute nachmittag

Donner.

Dann eine Regenwand, eine Stunde lang. Fontänen aus den Gullys, die Autos bis zur Oberkante Reifen im Wasser, ihre Bugwellen bis knapp vor die Ladentür.

Gerade rechtzeitig wurde es weniger, bevor das Wasser in den Laden kam. Eine Stunde später wieder Hitze und Sonne, die Straßen trocken – als wäre nix gewesen

Ich war natürlich gespannt, ob hier auch was angekommen war.

Und es war: es gibt wieder eine erwähnenswerte Wasserfläche im Teich, und auch bis unter die Bäume ist die Feuchte vorgedrungen. Außerdem deutliche Fließspuren in den Schuppen und auf den Wegen sowie total verstopfte Fallrohre (die jetzt schon wieder sauber sind) Mit anderen Worten: es ist VIEL runtergekommen. Aber als ich heimkam war es wieder sonnig und warm, draußen sitzen bis eben – herrlich!!

 

Advertisements

7 Kommentare zu “Heute nachmittag

  1. Bibo59 sagt:

    Köln kocht. Grillverbot haben wir auch. Gestern zogen hier dunkle Wolken auf, dann viel Wind und dann war es auch schon wieder vorbei. Wüsste jetzt gerne, ob es woanders geregnet hat.
    Kleiner Gag am Rande: Das Waldfest der freiwilligen Feuerwehr muss eventuell wegen der Brandgefahr ausfallen.

  2. Drachenkater sagt:

    Status FL:
    Gestern nachmittag, es zieht sich zu, man hofft auf einen Regenguss (Der DRINGENDST benötigt wird….), spätabends ist es wieder absolut wolkenfrei ohne einen Tropfen bekommen zu haben…..

    Wir haben hier, aufgrund der Brandgefahr z.Z. auch absolutes Grillverbot (wenn es um Kohle od. Gas geht)……

  3. ladypark sagt:

    Ich beneide euch um diesen Guss, hier nichts. 😦

    • Fjonka sagt:

      Echt!? Oh, da die ganze Strecke von SL bis hier Wasser abgekriegt hatte, war ich fest davon ausgegangen, daß es ÜBERALL hier geregnet hat! Sowas!!!

  4. RalfH sagt:

    Und hier ist es schwül ohne Ende. Es grummelt etwas und es gab ein paar Tropfen Regen. Und morgen soll es wieder knallheiß werden. Aber usselig wird es schon früh genug werden.

    • Fjonka sagt:

      Hier ist es auch schon wieder fast als wäre nix gewesen. HEISS und sonnig.
      Aber feucht-heiß jetzt.
      Später am Abend hab ich noch festgestellt, daß offenbar die Kanalisation auch hier nicht mehr alles aufnehmen konnte und kurzfristig Wasser durch den Bodenablauf im Keller nach oben gedrückt haben muß. Zwei kleine Pfützen am Kellerboden (denn der Bodenablauf ist – *seufz* – nicht die niedrigste Stelle am Boden) zeugten davon…

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s