Die Braunwurz ist echt der Hit!

Weil, jetzt hab ich auch noch eine Braunwurz- Blattwespe im Garten entdeckt, eine Blattwespenart, deren Raupen sich, wie auch die des Braunwurzmönches, von der Braunwurz ernähren, dieser unscheinbaren Blume, die sich vor Jahren selbst hier angesät hat, an deren Blüten unzählige Insekten schlürfen und die also auch noch Nahrungsexperten ernährt!

Seltsamerweise mögen beide Raupen (bzw sagt man bei Wespen wohl „Larven“) auch die Königskerzen. Aber die gibt es im Garten bei mir ja leider nicht mehr. Allerdings habe ich letzte Woche auf der umgegrabenen Fläche vor der neuen Totholzmauer außer einem blühenden Ackergauchheil

auch ein paar Blattrosetten entdeckt, die verdächtig danach aussehen, als ob es im nächsten Jahr doch mal wieder blühende wollige Königskerzen geben soll. Was so im Boden schlummert…. Abwarten 🙂 Dort kommt noch mehr, das ich lang nicht mehr sah: ein (ein!) Ackerstiefmütterchen und Kratzdistelrosetten. Brennesseln zupfe ich aus, Gras, Fingerkraut und Hahnenfuß auch, ansonsten darf vorerst wachsen, was meint wachsen zu wollen.

 

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fauna, Flora.

13 Kommentare zu “Die Braunwurz ist echt der Hit!

  1. Heute habe ich die Reste einer Melone auf die Fensterbank gelegt unser später das ist ein Freudenfest für eine Handvoll Wespen war

  2. satayspiess sagt:

    Ich ziehe den Hut, Fjonka! Die ganzen Pflanzen und Tiere könnte ich niemals alle bestimmen!

    Wir haben heute (und auch gestern schon) ein Taubenschwänzchen beobachtet.
    https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/insekten-und-spinnen/schmetterlinge/nachtfalter/05175.html
    Es war an unseren Balkonblumen zugange. Faszinierendes Tier. Habe auch gleich auf der NABU-Seite die Sichtung eingetragen.

    • Fjonka sagt:

      Ohja, Taubenschwänzchen – auf die hatte ich in diesem heißen Sommer auch hier gehofft, denn 2003 (glaube ich) gabs sie bis ganz hier oben. Damals war ich total verwirrt, weil ich „sowas“ noch nie gesehen hatte, und wasserseele hat mir im Forum auf die Sprünge geholfen…. Aber bisher hab ich keines gesehen.
      Das mit der Bestimmerei kannst Du auch, denn inzwischen gibt es so gute, hilfreiche Seiten! Die Braunwurzblattwespe sieht ziemlich „einzig“ aus, da bin ich recht sicher, aber trotzdem (und bei anderen viel mehr): GANZ sicher bin ich oft nicht. Aber bei den Faltern wunderte ich mich dann doch oft eher, wie klar unterscheidbar die Flügelzeichnungen sind

  3. Ich weiß zwar nicht wie die Wespe auf meiner Fensterbank gestern hieß, aber ich hab ihr ein paar Tröpfchen Zucker Lösung vor die Füße geträufelt, die sie dankbar auf geschleckt hat

  4. Myriade sagt:

    Überraschungsgarten 🙂

  5. Bibo59 sagt:

    Auf der freigeräumten Fläche werden sich erstmal einjährige tummeln. und mit Glück kommt auch noch Fingerhut. Der leider ist bei mir ganz verschwunden. Diese Samen können jahrzehntelang im Waldboden ausharren, bis mal ein Sturm vorbeikommt und eine Brache schlägt. Im 2. Jahr blüht dann der Fingerhut.

    • Fjonka sagt:

      Ja, ist schon klar – bloß hab ich in den Beeten vorn, in denen 20 Jahre lang jährlich Königskerzen blühten, jedes Jahr kleine Brachflächen für Die freigeräumt, die sowas brauchen. Trotzdem waren die Königskerzen verschwunden.
      Der Fingerhut übrigens auch, aber der sucht sich alle paar Jahre mal selbst ganz seltsame Plätze. In diesem aber einen nach Vorschrift: dort, wo ich massenhaft Walderdbeeren abgeräumt hatte, samt Wurzeln, hat eine Rosette Platz gefunden und dies‘ Jahr geblüht

      • Bibo59 sagt:

        Pflanzen brauchen ja auch unterschiedliche Nährstoffe, Bodenarten, Lichtverhältnisse, Feuchtigkeit usw. und wenn sich da was ändert, kommen erstmal andere Pflanzen. Meine Wiese hat in fünf Jahren nicht zweimal gleich ausgesehen, obwohl ich da ja nix mache und nur ab und zu mähe.

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s