Woooohoooo!!!

Klingelt es an der Tür. Geht der Herr F. hin. Kommt er zurück mit einem Stapel Post und einem Päckchen. Ist da eine Karte für mich, mit mir nicht ganz verständlichem Text. Etwas von „man soll den Apfel frisch vom Stiel verarbeiten“ und von einem vorgeburtstaglichen Päckchen, das irgendwann komme. Denke ich

??

und gucke erstmal weiter. Ist das Päckchen von einem Absender, den ich nicht kenne. Ein Shop. Überlege ich, ob ich was bestellt und vergessen habe, stelle ich fest: Nö. Packe ich aus – fange ich an zu strahlen!
Bauen wir, probieren wir, finden wir raus, fahren wir schnellschnell nochmal zu den Freunden mit den vielen überzähligen Äpfeln, holen wir Äpfel, testen wir sofort: (unten rechts Untertitel-Symbol anklicken, bitte 🙂 Das links neben dem Zahnrad.)

 

Haben wir (bzw habe ICH *gg*) doch tatsächlich vom Jungimker und seiner Frau diese grandiose Maschine bekommen, von der sie letztlich beim Inder geschwärmt hatten, wie ruckzuck man mit der Äpfel trockenfertig macht, und die wir uns beide nicht so genau vorstellen hatten können.

Dolles Ding! Macht Spaß, ist unglaublich schnell und einfach. Eine Zaubermechanik, die wundersam prima funktioniert. Wer denkt sich sowas aus??????? Muß ein Genie sein!

Einziger Pferdefuß: Meine schöne Maschine ist damit überflüssig geworden. Aber der Herr F. sagt, das ist schon okay so….

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in YMMD.

18 Kommentare zu “Woooohoooo!!!

  1. teff42 sagt:

    Wir hatten grad Kirmes. Viele der Fressstände hatten sowas für einen Kartoffeltornado (keine ahnung ob das so heißt). KArtoffel auf die Drechselbank (gleich auf Spieß) das ganze in die Fritteuse und schon hat man eine Portion Pommes am Stiel mit wenig Abfall.

    Dein neues Mopped ist cool, das will ich auch. Leider passen die Spirallalas nicht in meinen (neu erworbenen) Dörromaten.

    • Fjonka sagt:

      Ach! Nie gesehen, sowas!
      Stimmt, die Spiralen habe ich als ganzes nur als Schickimicki auf Löffelstielen aufgehängt getrocknet, aber die Spiralen einmal mittig durchschneiden und Du hast dörrkompatible Schnitze!

    • teff42 sagt:

      Ach ja und wenn Du Bratäpfel machen willst kannst Du doch Deine schöne Maschine dafür benutzen, denn denn der Spirallallaschneider nur zum Kerngehäuse ausstechen ist sicher nicht optimal. Ansonsten ist deine schöne Maschine ein tolles Dekoobjekt, dass sicher für manchen Gesprächsstoff bei neuen Besuchern sorgt.

    • Floh sagt:

      Wenn du den ganzen spiralisierten Apfel oder Birne nimmst und ihn drittelst, bekommst du Schnitze, die man sehr platzsparend auf die Siebe des Dörrautomaten verteilen kann. Die Dicke der Schnitze ist optimal zum Trocknen. In unserem Apparat dauert es 10-12 Stunden bei mittlerer Einstellung.

      • Fjonka sagt:

        Ich habe bisher halbiert – aber die Äpfel sind auch nicht so groß dies‘ Jahr.
        Im nächsten guck ich weiter – oder wenn ich nochmal sammeln geh, denn irgendwie macht das so Spaß, daß ich nicht übel Lust hätte…. mal gucken, was die Zeit so meint.

  2. Jungimker sagt:

    Das geht auch für Birnen sehr gut. Das Obst darf nur nicht zu weich sein. Wir verarbeiten damit die Äpfel/Birnen kiloweise. Das übriggebliebene Kerngehäuse und den „Bruch“ kann man dann noch zum Geleekochen verwenden.

  3. hele sagt:

    wo bekommt man denn sowas?

  4. ladypark sagt:

    Cooles Teil. Leider trägt mein Apfelbäumchen genau sieben Äpfel, da lohnt es sich noch nicht. Aber ich hoffe auf das nächste Jahr…

    • Fjonka sagt:

      Naja, in diesem jahr kann man ja überall am Wegesrand die schönsten Äpfel sammeln! 🙂

      • ladypark sagt:

        Ja, das stimmt. Zweimal bin ich an einem Apfelbaum mit fallenden Äpfeln vorbeigelaufen, aber jedes Mal hatte ich kein Behältnis dabei und um sie so zu tragen war es mir zu weit. Ich muss mich mal gezielt dahin auf den Weg machen.

  5. Bibo59 sagt:

    Und musst Du jetzt den Ofen anwerfen?

  6. Bibo59 sagt:

    Ach die Selbstgebaute kannst Du sicher noch brauchen, wenn Du mal Apfelkuchen backst.
    Aber das ist schon edel, das Teil. Geht das auch mit Birnen?

    • Fjonka sagt:

      Ich denke doch, das Messer paßt sich ja an.
      Man kann auch extra vorher schälen lassen, das ist das Teil, was ich weghalte. Und die Schalendicke ist dann auch einstellbar.

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s